Adi­das mel­det Wachs­tum in Ame­ri­ka und Chi­na

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(dpa) - Gu­te Ge­schäf­te in Nord­ame­ri­ka und Chi­na sor­gen bei Adi­das zu Jah­res­be­ginn für ho­hes Wachs­tums­tem­po. Im ers­ten Quar­tal klet­ter­te der Um­satz um 19 Pro­zent auf 5,67 Mil­li­ar­den Eu­ro, nach 4,77 Mil­li­ar­den im Vor­jah­res­zeit­raum, teil­te der Sport­ar­ti­kel­her­stel­ler aus Herzogenaurach mit. In Nord­ame­ri­ka hät­ten die Fran­ken mit ei­nem Um­satz­plus von 31 Pro­zent dem Ri­va­len Ni­ke Markt­an­tei­le ab­ge­nom­men, sag­te Vor­stands­chef Kas­per Ror­sted. Der Zu­wachs in Chi­na be­trug 30 Pro­zent. Im ers­ten Quar­tal sei­en dort zu­dem 80 Lä­den ge­schlos­sen wor­den. Das Be­triebs­er­geb­nis ver­bes­ser­te sich um 29 Pro­zent, der Ge­winn aus fort­ge­führ­tem Ge­schäft so­gar um 30 Pro­zent auf 455 Mil­lio­nen Eu­ro (Vor­jahr: 350 Mil­lio­nen Eu­ro). Für das Ge­samt­jahr 2017 be­stä­tig­te Adi­das die Kon­zern­zie­le. An­ge­peilt wird 2017 ein Ge­winn­an­stieg um 18 bis 20 Pro­zent. Der Um­satz soll oh­ne Wäh­rungs­ef­fek­te um 11 bis 13 Pro­zent zu­le­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.