Auf­fahr­un­fall sorgt für Stau

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Meersburg/daisendorf -

(sz) - Zwei ver­letz­te Per­so­nen und cir­ca 8000 Eu­ro Sach­scha­den sind die Bi­lanz ei­nes Auf­fahr­un­falls, der sich am Mitt­woch­abend ge­gen 17.45 Uhr auf der Stet­tener Stra­ße in Meers­burg er­eig­net hat. Ei­ne 51 Jah­re al­te Frau woll­te mit ih­rem Sko­da nach links auf den Lin­den­weg ab­bie­gen. Sie brems­te ver­kehrs­be­dingt ab, ei­ne 49-Jäh­ri­ge fuhr mit ih­rem VW auf. Die Sko­da-Fah­re­rin wur­de laut Po­li­zei­be­richt schwer ver­letzt, die 51-Jäh­ri­ge ver­letz­te sich leicht. Die Stet­tener Stra­ße muss­te kurz­zei­tig ge­sperrt wer­den.

Weil ein 52-jäh­ri­ger Lkw-Fah­rer im Rück­stau Platz für die Ret­tungs­kräf­te las­sen woll­te, fuhr er auf der Ab­fahrt Meers­burg zu weit rechts und bleib im auf­ge­weich­ten Ban­kett ste­cken. We­gen Fahr­bahn­tei­lern auf dem Über­gang zwi­schen den Bun­des­stra­ßen 31 und 33 war der Ver­kehr blo­ckiert, bis der fest­ge­fah­re­ne Lkw ge­bor­gen wur­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.