In­fo Tho­mas Steh­le

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Regionalsport -

Tho­mas Steh­le, ge­bo­ren am 26. Ok­to­ber 1980 in Über­lin­gen, spiel­te in der Ju­gend für den FC Rot-Weiß Sa­lem und den SC Pful­len­dorf. Er ab­sol­vier­te für die Linz­gau­er 83 Re­gio­nal­li­ga­spie­le, ehe er 2001 zum da­ma­li­gen Erst­li­gis­ten 1. FC Nürn­berg wech­sel­te. Für den „Club“spiel­te Steh­le 29 Mal in der 1. Bun­des­li­ga und 25 Mal in der 2. Bun­des­li­ga. 2004 wech­sel­te er zu Ale­man­nia Aachen, wo er bis 2013 ins­ge­samt 131 Mal in der 1. und 2. Bun­des­li­ga und in der Re­gio­nal­li­ga das Tri­kot trug.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.