War­ren Buf­fett ver­kauft ein Drit­tel sei­ner IBM-Ak­ti­en

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(dpa) - War­ren Buf­fett hat seit Jah­res­be­ginn im gro­ßen Stil IBM-Ak­ti­en ver­kauft. Ins­ge­samt ver­rin­ger­te sei­ne Be­tei­li­gungs­ge­sell­schaft Berk­shire Hat­ha­way ih­ren An­teil an dem Com­pu­terUr­ge­stein um rund ein Drit­tel, wie der Sta­r­in­ves­tor dem US-Sen­der CNBC am Don­ners­tag­abend (Orts­zeit) sag­te. Da­mit sank die Be­tei­li­gung seit En­de 2016 von rund 81 Mil­lio­nen auf nur noch gut 50 Mil­lio­nen An­teils­schei­ne. IBM ver­buch­te im ers­ten Vier­tel­jahr das 20. Quar­tal mit ei­nem Um­satz­mi­nus in Fol­ge. Die Ak­tie steht auf Jah­res­sicht mit rund vier Pro­zent im Mi­nus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.