Im Steu­er­streit mit Ita­li­en zahlt Goog­le Mil­lio­nen­be­trag

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(dpa) - Goog­le zahlt ei­nen Mil­lio­nen­be­trag, um ei­nen Steu­er­streit in Ita­li­en bei­zu­le­gen. Der US-In­ter­net­gi­gant wil­lig­te ein, ei­ne Geld­stra­fe von mehr als 306 Mil­lio­nen Eu­ro zu zah­len, teil­ten das ita­lie­ni­sche Fi­nanz­amt und die Mai­län­der Staats­an­walt­schaft am Don­ners­tag mit. Die Über­ein­kunft be­en­det ei­ne Un­ter­su­chung von Googles Steu­er­zah­lun­gen zwi­schen 2002 und 2015 durch Jus­tiz­be­hör­den. Der Kon­zern ha­be zu­dem zu­ge­stimmt, schrift­lich zu ver­si­chern, sei­ne Ak­ti­vi­tä­ten in Ita­li­en künf­tig kor­rekt zu ver­steu­ern, hieß es in ei­ner Er­klä­rung der Be­hör­de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.