Leu­te

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Journal -

Die rus­si­sche Sän­ge­rin

Ju­lia Sa­moi­lo­wa

(28, Foto: dpa) ist über ih­ren ver­wehr­ten Auf­tritt beim Eu­ro­vi­si­on Song Con­test (ESC) in Kiew am nächs­ten Sams­tag sehr ent­täuscht. „Na­tür­lich hat mich das fer­tig­ge­macht“, sag­te sie dem ARD„Mor­gen­ma­ga­zin“am Frei­tag in Moskau. „Das war, als ob man mir die Flü­gel ab­rei­ßen woll­te. Das hat weh­ge­tan.“Die Ukrai­ne hat­te der Sän­ge­rin we­gen ei­nes Auf­tritts auf der von Russ­land an­nek­tier­ten Halb­in­sel Krim die Ein­rei­se ver­bo­ten. Das rus­si­sche Staats­fern­se­hen hat­te zu­dem das An­ge­bot der Or­ga­ni­sa­to­ren ab­ge­lehnt, die Sän­ge­rin aus­nahms­wei­se aus Moskau zu­zu­schal­ten. „Et­was, das ich so lan­ge im Vi­sier hat­te, war plötz­lich weg“, sag­te die Sän­ge­rin. Sie freue sich nun dar­auf, im nächs­ten Jahr an der Ver­an­stal­tung teil­zu­neh­men. Moskau hat Sa­moi­lo­wa be­reits die No­mi­nie­rung zu­ge­si­chert. (dpa)

Jo­aquin Guz­mán

(Foto: dpa), in den USA in­haf­tier­ter me­xi­ka­ni­scher Dro­gen­boss, darf nach Kla­gen sei­ner An­wäl­te über die har­ten Haft­be­din­gun­gen künf­tig Brie­fe an sei­ne Frau schrei­ben. Fa­mi­li­en­be­such lehn­te der New Yor­ker Bun­des­rich­ter Bri­an Co­gan je­doch wei­ter­hin ab, eben­so Te­le­fo­na­te und ein En­de der Ein­zel­haft. Die stren­gen Haft­auf­la­gen sei­en not­wen­dig, um ei­nen neu­er­li­chen Aus­bruch Guz­máns zu ver­hin­dern. „El Ch­a­po“war in der Ver­gan­gen­heit in Me­xi­ko zwei­mal aus der Haft ent­kom­men. Auch müs­se ver­hin­dert wer­den, sag­te Co­gan, dass der Dro­gen­boss aus dem Ge­fäng­nis her­aus sein Kar­tell wei­ter lei­te. Die me­xi­ka­ni­schen Be­hör­den hat­ten den mut­maß­li­chen Chef des Si­na­lo­aRausch­gift­kar­tells im Ja­nu­ar an die USA aus­ge­lie­fert. Er war­tet nun auf sei­nen Pro­zess we­gen Waf­fen­ver­ge­hen und Dro­gen­han­del. (AFP)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.