Ka­len­der­blatt

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Deggenhausertal/Salem -

Ta­ges­spruch: Charme ist im Men­schen wie das Bren­nen beim Feu­er, das Leuch­ten bei der Ker­ze, das Fun­keln bei kost­ba­ren St­ei­nen, Gold und Sil­ber. Es ist et­was Geis­ti­ges. (Li Li­weng, 1611 - 1680, chi­ne­si­scher Ge­lehr­ter)

Au­ßer­dem & So­wie­so: Charme ist je­ne Ga­be, die an­de­re ver­ges­sen lässt, dass man aus dem Mun­de riecht. (Paul La­far­gue, 1842 - 1911, fran­zö­si­scher So­zia­list, Schü­ler und Schwie­ger­sohn von Karl Marx) Aus der Bi­bel: An­mut und Schön­heit be­gehrt das Au­ge, doch über bei­den steht das zar­te Grün der Aus­saat. (Sir 40,22 NF)

Na­mens­ta­ge: Ul­ri­ke Nisch, Evo­dia,

Ul­rich

Ak­ti­ons­ta­ge: Welt­rot­kreuz­tag, D-Day

Heu­te vor zehn Jah­ren (2007): Is­rae­li­sche Archäo­lo­gen tei­len Jour­na­lis­ten das Ent­de­cken des Gr­a­bes von He­ro­des dem Gro­ßen im süd­lich von Je­ru­sa­lem ge­le­ge­nen He­ro­di­um mit. Be­kannt ist He­ro­des vor al­lem durch den ihm im Evan­ge­li­um nach Mat­thä­us zu­ge­schrie­be­nen Kin­der­mord in Bet­le­hem, mit dem der neu­ge­bo­re­ne Kö­nig Is­ra­els, näm­lich Je­sus von Na­za­reth be­sei­tigt wer­den soll­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.