EU will Re­for­men von Pa­ris

Frank­reichs künf­ti­ger Prä­si­dent be­rei­tet Amts­an­tritt vor

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Erste Seite -

(AFP) - Deutsch­land und die EU ha­ben den de­si­gnier­ten fran­zö­si­schen Prä­si­den­ten Em­ma­nu­el Ma­cron zu ei­ner be­herz­ten Re­form­po­li­tik er­mun­tert. EU-Kom­mis­si­ons­prä­si­dent Je­an-Clau­de Juncker rief Ma­cron am Mon­tag bei ei­nem Be­such in Berlin zu Haus­halts­re­for­men auf: „Wir ha­ben mit Frank­reich ein aus­ge­spro­che­nes Pro­blem: Die Fran­zo­sen ge­ben zu viel Geld aus und ge­ben Geld an der fal­schen Stel­le aus.“Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) sag­te Ma­cron ih­re Un­ter­stüt­zung bei Wirt­schafts­re­for­men zu. Juncker riet Ma­cron zu ei­ner Ab­sen­kung der ver­gleichs­wei­se ho­hen Staats­quo­te.

Ma­cron be­rei­tet nach sei­nem Sieg ge­gen Ma­ri­ne Le Pen vom rechts­ra­di­ka­len Front Na­tio­nal sei­ne Amts­über­nah­me vor und stellt sei­ne Re­gie­rungs­mann­schaft zu­sam­men. Der 39-Jäh­ri­ge be­nann­te zu­dem am Mon­tag sei­ne Bür­ger­be­we­gung „En Mar­che!“in „La Ré­pu­bli­que en Mar­che“um.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.