Ei­dech­sen-Um­sied­lung für S 21 kos­tet Mil­lio­nen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(lsw) - Die Um­sied­lung von Ei­dech­sen für das um­strit­te­ne Mil­li­ar­den­pro­jekt Stuttgart 21 kos­tet nach An­ga­ben der Bahn rund 15 Mil­lio­nen Eu­ro. Bei Wend­lin­gen wur­den in den ver­gan­ge­nen Wo­chen 200 streng ge­schütz­te Zau­nei­dech­sen (Fo­to: dpa) von ei­nem Bau­platz für die ICE-Tras­se Stuttgart-Ulm ab­ge­sam­melt, wie die Bahn am Di­ens­tag mit­teil­te. 250 sol­che Am­phi­bi­en wer­den dort ver­mu­tet. In Stuttgart-Un­ter­türk­heim müs­sen gut 6000 Maue­rei­dech­sen um­ge­sie­delt wer­den. Den Start der Bau­ar­bei­ten in Wend­lin­gen hät­ten die Tie­re schon um 18 Mo­na­te ver­zö­gert, sag­te Pro­jekt­spre­cher Jörg Ha­mann. Die Um­sied­lung ei­ner Ei­dech­se kos­te zwi­schen 2000 und 4000 Eu­ro, hieß es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.