B-Ju­nio­ren des VfB blei­ben an der Spit­ze

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

(sz) - Die A-Ju­gend­fuß­bal­ler des VfB Fried­richs­ha­fen ha­ben ihr Heim­spiel in der Ver­bands­staf­fel ge­gen den Ta­bel­len­letz­ten TSG Rot­te­n­a­cker mit 3:0 ge­won­nen. Ein Er­geb­nis, das nicht dem Spiel­ver­lauf ent­sprach, denn es hät­te viel hö­her aus­fal­len müs­sen. „Mehr Tor­chan­cen kann man nicht ver­ge­ben“, sag­te VfB-Trai­ner In­go Mar­tin.

Nach der ers­ten Halb­zeit stand es 0:0 wo­bei man hät­te deut­lich füh­ren müs­sen. Erst in der 51. Mi­nu­te klapp­te es mit der 1:0-Füh­rung durch Ken­an Kar­ci. Die spie­le­ri­sche Über­le­gen­heit hielt an, aber erst in der 75. Mi­nu­te fiel das 2:0. Ste­fan Abad­zic setz­te sich auf der rech­ten Sei­te durch und sei­ne Her­ein­ga­be vors Tor schob Pao­lo Gal­li­ti­el­lo in die Ma­schen. In der Schluss­mi­nu­te er­höh­te Amin Geb­hard auf 3:0.

Es war das er­war­te­te schwe­re Aus­wärts­spiel der B-Ju­gend bei der TUS Er­gen­zin­gen. Der Mann­schaft war klar, dass es schwer wer­den wür­de, Platz eins in der Ver­bands­staf­fel zu ver­tei­di­gen. Sie schaff­ten es mit ei­nem hart er­kämpf­ten 1:0-Sieg. Die zwei Punk­te Vor­sprung vor dem SSV Reut­lin­gen sind ge­blie­ben, denn der Ta­bel­len­zwei­te ge­wann zu Hau­se ge­gen den FV Olym­pia Laupheim mit 2:1. Das Tor er­ziel­te Em­re Er­do­gan nach 13 Mi­nu­ten.

Im vor­letz­ten Meis­ter­schafts­spiel muss­te die C-Ju­gend in der Lan­des­staf­fel zu Hau­se ge­gen den FC Wan­gen ei­ne 2:4-Nie­der­la­ge hin­neh­men. Schon in der drit­ten Mi­nu­te er­ziel­ten sie das 0:1. Mar­kus Schmid ge­lang ei­ne Mi­nu­te spä­ter der 1:1-Aus­gleich. Der VfB als Ta­bel­len­drit­ter hat­te Pro­ble­me mit dem An­griffs­wir­bel der Gäs­te. In der 30. und 35. Mi­nu­te gin­gen sie mit 3:1 in Füh­rung. Die Ent­schei­dung fiel in der 40. Mi­nu­te zum 4:1. Nick Bitt­ner ver­kürz­te auf 2:4.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.