Ha­ger zwei Spie­le ge­sperrt

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Sport -

(lin) - Tobias Rie­der und Eis­ho­ckey-Welt­meis­ter­schaf­ten – ei­ne un­ge­trüb­te Be­zie­hung wird das nicht mehr. 2016 in St. Pe­ters­burg war die WM für den Stür­mer der Ari­zo­na Co­yo­tes nach ei­ner Knie­ver­let­zung früh vor­bei, jetzt hat sich sei­ne Ver­let­zung aus dem Russ­land-Spiel (3:6) als Riss des vor­de­ren Syn­des­mo­se­bands im rech­ten Fuß ent­puppt. Ope­ra­ti­on nicht nö­tig, aber: Eis­ho­ckey­spie­len nicht mög­lich. Die künf­ti­ge Rol­le des 24-jäh­ri­gen Nie­der­bay­ern nach 36:06 Mi­nu­ten Heim-WM und ei­nem Tor (dem 1:0 ge­gen die USA): mo­ti­vie­ren, Tipps ge­ben. Dass er Fol­ge ei­nes Zu­sam­men­pralls mit Team­kol­le­ge Brooks Macek war? Iro­nie des Schick­sals.

Patrick Ha­ger und die WM in Köln – die­se Ge­schich­te ließ sich gut an. Zwei Tref­fer, über­haupt viel Zug zum Tor, ei­ne mehr als so­li­de Bul­lyquo­te; das pass­te bis zu je­ner Ak­ti­on, mit der er Ge­gen­spie­ler Ser­gei Mo­zya­kin fa­tal aus­he­bel­te. Match­stra­fe, Sper­re. Tags dar­auf tat der Sün­der, der für zwei Spie­le ge­sperrt wur­de, zer­knirscht kund, dass es „ei­ne Straf­zeit war. Dass das dann aber so aus­ge­gan­gen ist, war na­tür­lich kei­ne Ab­sicht“. Hart spie­le er, an der Gren­ze auch – aber nicht vor­sätz­lich un­fair. „Dass ich et­was in­tel­li­gen­ter in den Zwei­kampf ge­hen muss, ist auch klar.“

Dann hät­te Bun­des­trai­ner Mar­co Sturm ei­ne schwer­wie­gen­de Ent­schei­dung nicht un­ter dem Druck aku­ten Per­so­nal­not­stands zu tref­fen: Elf An­grei­fer blei­ben ihm für das Spiel ge­gen die Slo­wa­kei; den Mann­hei­mer Da­vid Wolf könn­te er nach­mel­den. Dann aber wä­re die Op­ti­on „Le­on Drai­saitl plus Tom Kühn­hackl“kei­ne mehr, selbst wenn die Play-of­fRe­sul­ta­te in der NHL sie her­gä­ben. „Jetzt wird's lang­sam eng“. Und das vor ei­nem Spiel, das – wie 2016 in Russ­land – „Knack­punkt wird, wo die Rei­se hin­geht“.

Vor zwölf Mo­na­ten ging sie ins Vier­tel­fi­na­le. Nach ei­nem 5:1 über die Slo­wa­ken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.