Über­schul­de­te So­lar­world stellt In­sol­venz­an­trag

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(dpa) - Der So­lar­her­stel­ler So­lar­world AG will In­sol­venz an­mel­den. Der Vor­stand sei zu der Über­zeu­gung ge­langt, dass „kei­ne po­si­ti­ve Fort­be­ste­hens­pro­gno­se mehr be­ste­he, die Ge­sell­schaft da­mit über­schul­det sei und so­mit ei­ne In­sol­venz­an­trags­pflicht be­ste­he“, teil­te das Bon­ner Un­ter­neh­men am Mitt­woch in ei­ner Pflicht­mit­tei­lung an die Bör­se mit. So­lar­world kämpft mit ste­tig sin­ken­den Prei­sen für So­lar­mo­du­le und ei­ner be­droh­li­chen Kla­ge in den USA. 2016 hat­te das Un­ter­neh­men un­ter dem Strich knapp 92 Mil­lio­nen Eu­ro Ver­lust aus­ge­wie­sen.

FO­TO: DPA

Der Vor­stands­vor­sit­zen­de von So­lar­world, Frank As­beck.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.