50 Be­trie­be prä­sen­tie­ren sich in Ber­ma­tin­gen

Ge­wer­be­mei­le fin­det am Sams­tag, 13. Mai, zum sechs­ten Mal statt

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Bermatingen/markdorf/service - Von Mar­vin We­ber

- 50 Be­trie­be und Ver­ei­ne be­tei­li­gen sich am Sams­tag, 13. Mai, an der sechs­ten Ge­wer­be­mei­le in Ber­ma­tin­gen. Zwi­schen 9 und 18 Uhr prä­sen­tie­ren die Fir­men aus Ber­ma­tin­gen und Ahau­sen ihr Leis­tungs­spek­trum. Zu­sätz­lich gibt es ein breit ge­fä­cher­tes Rah­men­pro­gramm für al­le Al­ters­klas­sen. Der Ab­schnitt von der Buch­berg­stra­ße über die Mark­dor­fer Stra­ße bis zum Au­to­haus Mut­ter ist wäh­rend der Ge­wer­be­mei­le ge­sperrt.

„Trotz Hoch­kon­junk­tur mit ei­ner gro­ßen Auf­trags­la­ge ha­ben sich auch zur sechs­ten Ge­wer­be­mei­le wie­der rund 50 Be­trie­be und Ver­ei­ne zur Teil­nah­me be­reit er­klärt“, lobt Ko­or­di­na­tor Karl Volz das En­ga­ge­ment der Teil­neh­mer. Es sei be­son­ders im länd­li­chen Raum wich­tig, dass die Be­trie­be ih­re Leis­tungs­fä­hig­keit und Schaf­fens­kraft so­wie ihr Know-how prä­sen­tie­ren könn­ten, so Volz. Die meis­ten Vor­be­rei­tun­gen für die Schau sei­en ei­ni­ge Ta­ge vor­her be­reits ab­ge­schlos­sen. „Das Or­ga-Team hat nach fünf Ver­an­stal­tun­gen mitt­ler­wei­le je­de Men­ge Rou­ti­ne“, sagt Volz.

Bun­tes Rah­men­pro­gramm den gan­zen Tag über

Am Mitt­woch­mor­gen stand für Volz und sein fünf­köp­fi­ges Or­ga­ni­sa­ti­ons­team die zeit­li­che Pla­nung der vie­len Ver­an­stal­tun­gen und Auf­trit­te wäh­rend der Ge­wer­be­mei­le auf der Ta­ges­ord­nung. Au­ßer­dem sei die Zim­mer­manns­gil­de gera­de da­bei den Ge­wer­be­mei­len­baum mit ei­ner Län­ge von rund 25 Me­tern vor­zu­be­rei­ten. Die rest­li­chen Ar­bei­ten, wie der Auf­bau der Haupt­büh­ne vor der Spar­kas­se oder die Stra­ßen­ab­sper­run­gen, wer­den kurz vor der Ver­an­stal­tung am Frei­tag und Sams­tag er­le­digt.

Um den Weg über die Ge­wer­be­mei­le et­was zu er­leich­tern, wird es in die­sem Jahr auch wie­der zwei „Mei­len­züg­le“ge­ben, die die Be­su­cher an sechs Sta­tio­nen über der rund 1,6 Ki­lo­me­ter lan­gen Stre­cke be­för­dern. Ne­ben den Ein­bli­cken in die Ge­schäfts­be­rei­che der Be­trie­be, ha­ben die Or­ga­ni­sa­to­ren ein ab­wechs­lungs­rei­ches Rah­men­pro­gramm auf die Bei­ne ge­stellt. Zahl­rei­che Tanz­vor­füh­run­gen, ei­nen Kin­der­floh­markt, ei­nen Trak­tor-Cor­so so­wie ein Old­ti­mer­tref­fen, zu­dem star­tet beim Au­to­haus Schmid drei­mal ei­ne Mo­tor­rad-St­unt­show. Mu­si­ka­lisch sor­gen un­ter an­de­rem der Mu­sik­ver­ein Ber­ma­tin­gen und die Blä­ser­klas­se der Grund­schu­le für Stim­mung.

Das The­ma Ge­sund­heit spielt bei der sechs­ten Ge­wer­be­mei­le eben­falls ei­ne gro­ße Rol­le. Im Ge­sund­heits­zelt stel­len sich un­ter an­de­rem die So­zi­al­sta­ti­on, der Orts­ver­ein des DRK oder die Jo­han­ni­ter-Un­fall-Hil­fe vor.

Der Ab­schluss der Ge­wer­be­mei­le fin­det ab 18 Uhr beim Wein­gut Dil­ger statt, wo auch der Mu­sik­ver­ein Ahau­sen für Stim­mung sor­gen wird. Bei schlech­tem Wet­ter ist die Ab­schluss­fei­er im Dorf­ge­mein­schafts­haus. Doch beim Blick auf die Vor­her­sa­gen ist Volz zu­ver­sicht­lich. „Bis­her hat­ten wir bei der Ge­wer­be­mei­le im­mer Glück mit dem Wet­ter. Ich hof­fe, dass es auch die­ses Jahr so sein wird.“

Wann die nächs­te Ge­wer­be­mei­le statt­fin­de, sei noch nicht klar. Event­tu­ell wer­de die Schau zu­künf­tig nur al­le drei Jah­re rea­li­siert, so Volz.

FO­TO: ARCHIV

Zur Er­öff­nung wird in die­sem Jahr auch wie­der der Ge­wer­benaum ge­stellt. Für die Zu­schau­er wird es, wie hier im Bild, auch wie­der zahl­rei­che Mit­mach­ak­tio­nen ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.