Zum Schei­tern ver­ur­teilt

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Erste Seite - Un­term­strich@schwa­ebi­sche.de

Ver­schwö­rungs­theo­re­ti­ker, Ver­an­stal­ter von Schön­heits­wett­be­wer­ben und ei­ni­ge In­sek­ten­ar­ten leug­nen bis heu­te, dass es so et­was wie den Kli­ma­wan­del über­haupt gibt. So dumm will die Al­ter­na­ti­ve für Deutsch­land (AfD) nicht sein, das mach­te am Don­ners­tag Rai­ner Po­des­wa, AfD-Ab­ge­ord­ne­ter im Stutt­gar­ter Land­tag, klar. Un­ter Ap­plaus sei­ner Frak­ti­on sag­te Po­des­wa, im Kampf ge­gen den Kli­ma­wan­del sol­le man sich am „He­xen­ham­mer“ori­en­tie­ren. Das 1486 in Ra­vens­burg er­schie­ne­ne Werk gilt als Hand­buch für „He­xen­jä­ger“und war Leit­fa­den für die Ver­fol­gung von Frau­en in ganz Eu­ro­pa. Po­des­wa sag­te nun, die­ses „eu­ro­päi­sche Stan­dard­werk“fas­se al­le Me­tho­den zu­sam­men, mit de­nen im 15. Jahr­hun­dert in Ra­vens­burg die Kli­ma­ka­ta­stro­phe be­kämpft wor­den sei. Was die Ge­wiss­heit na­he­legt: Frau­en sind nicht nur am Ver­kehrs­cha­os auf deut­schen Stra­ßen schuld – son­dern auch am Kli­ma­wan­del! Wer sonst?

Das Werk kann aber noch mehr, wes­halb die AfD den „He­xen­ham­mer“als Wahl­kampf- und künf­ti­ges Re­gie­rungs­pro­gramm an­sieht. Dumm nur: Das ers­te Ver­fah­ren nach dem „He­xen­ham­mer“läuft par­tei­in­tern ge­gen Frau­ke Pe­try. Sie pro­pa­gie­re viel zu vie­le CDU-Po­si­tio­nen und sei da­her zwei­fels­frei der schwar­zen Ma­gie ver­fal­len. Auch die neue Spit­zen­kan­di­da­tin Ali­ce Wei­del gilt als ver­hext, sie wird die AfD bei der Bun­des­tags­wahl über die Fünf-Pro­zent-Hür­de zau­bern müs­sen, an­dern­falls zei­ge ihr die Par­tei, wo der Ham­mer hängt. Im­mer­hin gibt es schon ei­nen viel­ver­spre­chen­den Wahl­spruch: „Die AfD – ein zum Schei­tern ver­ur­teil­ter Hau­fen.“(dg)

FOTO: DPA

Brand­ge­fähr­li­ches Vor­ge­hen ge­gen den Kli­ma­wan­del.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.