Schlag für die Bran­che

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

Mit Vor­wür­fen zu Preis­dum­ping durch Chi­na hat die eu­ro­päi­sche So­lar­bran­che auf die an­ge­kün­dig­te In­sol­venz der So­lar­world AG re­agiert. Die Zah­lungs­un­fä­hig­keit des Bon­ner Ener­gie­un­ter­neh­mens be­deu­te ei­nen „schwe­ren Schlag für die deut­sche und eu­ro­päi­sche So­lar­in­dus­trie“, er­klär­te der Bran­chen­ver­band EU ProSun. Ur­sa­che für die Schwie­rig­kei­ten der hei­mi­schen So­lar­bran­che sind laut EU ProSun „mas­si­ve Über­ka­pa­zi­tä­ten in Chi­na und staat­lich fi­nan­zier­tes Preis­dum­ping“. Als „bit­ter“be­zeich­ne­te der Haupt­ge­schäfts­füh­rer des Bun­des­ver­ban­des So­lar­wirt­schaft die In­sol­venz von So­lar­world. Das sei aber nicht das En­de der So­lar­ener­gie in Deutsch­land, „die Ener­gie­wen­de geht wei­ter“, er­klär­te Cars­ten Kör­nig. Kör­nig for­der­te Bund und Län­der auf, sich en­ga­gier­ter für den Er­halt von Pro­duk­ti­on und For­schung ein­zu­set­zen. (AFP)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.