Auf­bruch nach Nor­den

Was die Süd­west­deut­sche Phil­har­mo­nie plant

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Kultur - Von Kat­ha­ri­na von Gla­sen­app

- Ein „nor­di­scher Wind“weht durch das Jah­res­pro­gramm der Süd­west­deut­schen Phil­har­mo­nie Kon­stanz in der kom­men­den Sai­son, denn na­tür­lich trägt es die Hand­schrift des neu­en Chef­di­ri­gen­ten Ari Ra­si­lai­nen aus Finn­land.

So prä­sen­tiert Ra­si­lai­nen gleich im Sep­tem­ber ei­nes sei­ner Herz­stü­cke, die Ka­le­va­la Sui­te des fin­ni­schen Kom­po­nis­ten Uu­no Kla­mi. In ei­ne an­de­re nor­di­sche Sa­gen­welt taucht der Di­ri­gent mit zwei Stü­cken zu „Peer Gynt“ein: nicht nur die be­rühm­te Kom­po­si­ti­on von Ed­vard Grieg wird ge­spielt, es gibt ei­nen wei­te­ren Blick­win­kel durch den nor­we­gi­schen Kom­po­nis­ten Ha­rald Sae­ver­ud.

Auf dem Pro­gramm des ers­ten Gast­di­ri­gen­ten Mar­cus Bosch steht das be­rühm­te Vio­lin­kon­zert von Si­be­li­us, in­ter­pre­tiert von Isa­bel­le van Keu­len. Bosch setzt sei­nen Bruck­ner-Zy­klus mit des­sen sechs­ter Sym­pho­nie fort. Als So­lis­ten und Di­ri­gen­ten in Per­so­nal­uni­on keh­ren der Gei­ger Kol­ja Bla­cher und der Block­flö­tist Mau­rice Ste­ger zu­rück. Au­ßer­dem wer­den So­lis­ten wie der Pia­nist Mar­tin Stadt­feld, der Brat­schist Nils Mön­ke­mey­er oder die Gei­ge­rin Es­t­her Hop­pe er­war­tet.

Zu­sätz­lich zu die­sen Orches­ter­kon­zer­ten in gro­ßer und klei­ne­rer Orches­ter­be­set­zung, die in ver­schie­de­nen Abo-Rei­hen an­ge­bo­ten wer­den, gas­tiert die Süd­west­deut­sche Phil­har­mo­nie mit drei gro­ßen Cross-Over-Pro­jek­ten in der Schänz­le-Hal­le am Seer­hein: Ge­mein­sam mit der a-cap­pel­la-Band Vi­va Vo­ce, ei­nem Rap­per und, wenn es um die Welt des Tan­gos von Süd­ame­ri­ka bis Finn­land geht, ei­nem Ak­kor­deo­nis­ten. Neue For­ma­te für ein neu­es Pu­bli­kum. Bei den Kam­mer­kon­zer­ten hebt sich ein Kon­zert be­son­ders ab: buch­stäb­lich, denn der Schau­platz ist ein Zep­pe­lin-Luft­schiff mit na­tur­ge­mäß be­schränk­ter Teil­neh­mer­zahl!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.