Drei Al­ter­na­ti­ven zu Whats­App

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Multimedia -

(dpa) - Der Mes­sen­ger Whats­App ist äu­ßerst be­liebt und weit ver­brei­tet. Es gibt aber auch ei­ni­ge Al­ter­na­ti­ven — teils so­gar mit mehr Funk­tio­nen und bes­se­rem Da­ten­schutz:

Si­gnal: kos­ten­los, für iOS und An­dro­id. Mög­lich ist der ver­schlüs­sel­te Ver­sand von Text­nach­rich­ten, Fotos, Vi­de­os und an­de­ren Da­tei­en an Ein­zel­per­so­nen und Grup­pen. Au­ßer­dem kön­nen Nut­zer per Da­ten­ver­bin­dung an­ge­ru­fen wer­den. Un­ter An­dro­id ist der un­ver­schlüs­sel­te Ver­sand von SMS und MMS mög­lich.

Th­ree­ma: Tex­te, Bil­der, Tö­ne, Vi­de­os und Stand­or­te kön­nen per Th­ree­ma ver­schlüs­selt ge­sen­det wer­den. Au­ßer­dem gibt es Grup­pen­chats für bis zu 50 Mit­glie­der und ver­schlüs­sel­ten Da­tei­ver­sand. Es wer­den kei­ne Te­le­fon­num­mern und Ver­bin­dungs­da­ten ge­spei­chert. Die App kos­tet für An­dro­id 3 Eu­ro, für iOS 3,49 Eu­ro und für Win­dows Pho­ne 1,99 Eu­ro. An­dro­id-Nut­zer kön­nen Th­ree­ma am PC nut­zen.

Wire: Der Mes­sen­ger Wire läuft auf Smart­pho­nes, Ta­blets und Com­pu­tern. Er er­laubt den ver­schlüs­sel­ten Aus­tausch von Tex­ten, Fotos und Vi­de­os so­wie Ein­zel- und Grup­pen­an­ru­fe. Zu den be­son­de­ren Funk­tio­nen zählt das ein­fa­che Tei­len von Bild- und Ton­in­hal­ten aus Por­ta­len wie Sound­cloud, Spo­ti­fy und Youtube. Wire gibt es kos­ten­los für iOS, An­dro­id, Win­dows und Mac OS X.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.