Bo­den­see­kro­ko­di­le dür­fen zur WM nach Ja­pan

Die Schü­ler des Bil­dungs­zen­trums Mark­dorf be­wei­sen sich bei den Deut­schen Meis­ter­schaf­ten im „Ro­boCup“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Markdorf/konstanz -

(sz) - Ein an­stren­gen­des, aber auch er­folg­rei­ches Wo­che­n­en­de liegt hin­ter den acht Teams der Ro­bo­ter AG des Bil­dungs­zen­trums Mark­dorf (BZM). Die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten im „Ro­boCup“wur­den aus­ge­tra­gen und es fiel die Ent­schei­dung, wel­che Teams Deutsch­land im Ju­li bei der Welt­meis­ter­schaft in Na­go­ya, Ja­pan, ver­tre­ten dür­fen.

In die­sem Jahr tra­ten 500 Teams aus 100 Stand­or­ten deutsch­land­weit auf je­weils ei­nem von sechs re­gio­na­len Qua­li­fi­ka­ti­ons­tur­nie­ren an, um sich für die Deut­schen Meis­ter­schaf­ten zu qua­li­fi­zie­ren. 166 Teams aus 64 Stand­or­ten tra­fen dann im Fi­na­le in Mag­de­burg auf­ein­an­der - acht Teams da­von aus Mark­dorf. Ein Team hat sich be­reits für die Teil­nah­me an der Welt­meis­ter­schaft qua­li­fi­ziert: Die Bo­den­see­kro­ko­di­le dür­fen sich im Ju­li als Deut­sche Meis­ter in ih­rer Li­ga auf den wei­ten Weg nach Ja­pan ma­chen, um sich dort mit Teams aus al­ler Welt zu mes­sen.

Bis zur Welt­meis­ter­schaft müs­sen die Ro­bot­ki­cker der Bo­den­see­kro­ko­di­le aber noch ins Mark­dor­fer Trai­nings­la­ger - den Werk- und Com­pu­ter­räu­men des BZM. Dort wer­den sie op­ti­miert und auf Stra­te­gie ge­trimmt. Wie schon vor zwei Jah­ren, bei der Welt­meis­ter­schaft in Chi­na, be­steht noch die Mög­lich­keit, dass im Nach­rück­ver­fah­ren viel­leicht auch die Vi­ze­meis­ter zur WM zu­ge­las­sen wer­den. Das wird sich in­ner­halb der nächs­ten drei bis vier Wo­chen ent­schei­den. Auf je­den Fall wer­den sich auch die Bo­den­see­kai­ma­ne im Trai­nings­la­ger vor­be­rei­ten.

Nach sechs Welt­meis­ter schafts­teil­nah­men in Fol­ge (2011-2016) und be­son­ders den Welt­meis­ter-und Vi­ze­welt­meis­ter ti­teln im letz­ten Jahr sind die Er­war­tun­gen bei al­len Teams sehr hoch. Auch die Teams oh­ne Po­kal konn­ten sich in ih­rer Li­ga je­weils im obe­ren Drit­tel eta­blie­ren. Die Teil­neh­mer aus den Ein­stiegs­li­gen, die auf der WM nicht ver­tre­ten sind, mach­ten schon auf der Rück­fahrt im Bus Plä­ne für die neue Sai­son im kom­men­den Schul­jahr – denn wie im­mer gilt: nach dem Wett­be­werb ist vor dem Wett­be­werb.

FO­TO: PR

Die Bo­den­see­kro­ko­di­le dür­fen sich im Ju­li als Deut­sche Meis­ter in ih­rer Li­ga auf den wei­ten Weg nach Ja­pan ma­chen, um sich dort mit Teams aus al­ler Welt zu mes­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.