Acht ge­gen Go­li­ath

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Sport - Von Joa­chim Lin­din­ger

Da, wo die Nost­al­gie ei­nen Ort ge­habt hät­te, ka­men die Bag­ger. 2008 schon. Köln, Neu­stadt-Nord, Lent­stra­ße: Ab­ge­ris­sen ha­ben sie das al­te Ei­sund Schwimm­sta­di­on. Gibt jetzt ja die Lan­xess-Are­na, Ober­rang in der sechs­ten Eta­ge (Opern­glas emp­foh­len!), acht­zehn­tau­send­sie­ben­hun­der­tir­gend­was Zu­schau­er, wenn Deutsch­land WM spielt. Längst ist Eis­ho­ckey event­pu­bli­k­um­kom­pa­ti­bel ge­wor­den, frü­her war es Steh­platz­sport.

Frü­her spar­te man sich das Ta­schen­geld zwei­er Mo­na­te und den Rest des Er­jobb­ten, weil der Her­zens­club auf geg­ne­ri­schem Ter­rain nicht al­lein­ge­las­sen sein soll­te. Die Fan­bus-Fahrt war nicht ganz bil­lig, die der 17-Jäh­ri­ge in den spä­ten Sieb­zi­gern an­trat, um den Mann­hei­mer ERC, sei­nen Mann­hei­mer ERC, an der Lent­stra­ße zum Sieg zu schrei­en. Ein am­bi­tio­nier­tes Vor­ha­ben: War der Her­zens­club doch Bun­des­li­ga-Neu­ling – und Geg­ner Köl­ner EC Ta­bel­len­füh­rer. Egal! Ge­fühlt war das ein Heim­spiel, so hei­ser brüll­ten sich die Bus-Ge­treu­en an je­nem 8. Ok­to­ber 1978. Dass auf der Seite der Lentsträß­ler Erich Kühn­hackl mit we­hen­dem Haupt­haar den Takt vor­gab, dass Udo Kieß­ling ver­tei­dig­te, wie nur Udo Kieß­ling ver­tei­digt hat, dass Dick De­cloe die Hol­land­ka­na­di­er ge­wor­de­ne Ef­fi­zi­enz ge­we­sen ist, wie­der mal – NA UND? Zwölf Ge­gen­to­re la­gen im Rück­rei­se-Ge­päck, blei­bend ein­prä­gen aber soll­te sich an­de­res: Acht­mal hat­te der Her­zens­club ge­trof­fen, da­ge­gen­ge­hal­ten, den Go­li­ath ge­är­gert. Ein stil­ler Tri­umph, Spek­ta­kel oben­drein. Laut­stark quit­tiert. Scha­de, Köln, das mit der Lent­stra­ße. Der al­te blau-weiß-ro­te Fan­schal lag im Kof­fer. Er hät­te sich auf ein Wie­der­se­hen ge­freut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.