Gold­wer­ter Vor­teil: Drai­saitl kommt

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Sport -

(lin) - Lo­gis­tisch zu­min­dest war am Frei­tag al­les klar: Der Air-Ca­na­da-Flug AC 844 von Cal­ga­ry nach Frank­furt – Lan­dung heu­te, Sams­tag, 10.55 Uhr – bringt Le­on Drai­saitl nach Deutsch­land. Die Wei­ter­be­för­de­rung des der­zeit wohl bes­ten deut­schen Eis­ho­ckey­spie­lers in die WM-Stadt Köln, sei­ne Hei­mat­stadt, über­nimmt Mut­ter San­dra. Heißt? Der Deut­sche Eis­ho­ckey-Bund hat sei­ne Haus­auf­ga­ben ge­macht, die Ver­si­che­rungs­for­ma­li­tä­ten sind of­fen­bar ge­re­gelt, der Stür­mer der Ed­mon­ton Oi­lers wird sei­ne drit­te Welt­meis­ter­schaft nach 2014 und 2016 spie­len.

Un­klar war am Frei­tag na­tur­ge­mäß noch, ob der 21-Jäh­ri­ge nach 95 NHLPar­ti­en (die letz­te in der Nacht zum Don­ners­tag deut­scher Zeit) und stra­pa­ziö­ser An­rei­se gleich am Sams­tag­abend (20.15 Uhr/Sport1) ge­gen Ita­li­en auf­ge­bo­ten wird. Bun­des­trai­ner Mar­co Sturm: „Wir wer­den uns un­ter­hal­ten, wie er sich fühlt, wie er kör­per­lich da­steht – und dann wird man sich kurz­fris­tig ent­schei­den.“Wohl wis­send: Ist Le­on Drai­saitl mit da­bei, „än­dert sich ganz viel. Sei­ne Prä­senz, al­lein schon, wenn er hier ist, wenn er auf dem Eis steht und wenn er in der Ka­bi­ne ist – das ist für uns Gold wert.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.