Flücht­lings­kri­se er­reicht die Te­le­fon­seel­sor­ge

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(epd) - Bei der Te­le­fon­seel­sor­ge im Groß­raum Stutt­gart ha­ben im ver­gan­ge­nen Jahr mehr Men­schen an­ge­ru­fen, de­nen der Zu­zug von Flücht­lin­gen Angst macht. Sie hät­ten die Sor­ge ge­äu­ßert, nicht mehr si­cher mit dem Bus fah­ren oder abends un­ter­wegs sein zu kön­nen, be­rich­te­te ei­ne Mit­ar­bei­te­rin am Mon­tag bei der Jah­res­pres­se­kon­fe­renz. Man­che An­ru­fer hät­ten aber auch ih­re Hil­fe für Flücht­lin­ge an­ge­bo­ten. Die Wahl von Do­nald Trump zum US-Prä­si­den­ten ha­be sich eben­falls in be­sorg­ten An­ru­fen nie­der­ge­schla­gen, sag­te die Seel­sor­ge­rin. In­zwi­schen sei­en bei­de The­men in der Te­le­fon­seel­sor­ge wie­der ab­ge­klun­gen. Ins­ge­samt sind die Kon­tak­te 2016 im Ver­gleich zum Vor­jahr um mehr als 6000 zu­rück­ge­gan­gen. Es ha­be 51 651 An­ru­fe ge­ge­ben, im Jahr zu­vor wa­ren es noch 57 899.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.