Zeit­kap­sel aus Ti­tan als ar­chäo­lo­gi­sche Schatz­kis­te

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Oberteuringen/immenstaad -

Bei der Grund­stein­le­gung wur­de ei­ne Zeit­kap­sel mit Mo­del­len,

Bil­dern und In­for­ma­tio­nen aus Ge­gen­wart und Ver­gan­gen­heit ein­ge­las­sen – als ar­chäo­lo­gi­sche Schatz­kis­te für die Zu­kunft. Die klei­ne Box aus hoch­wer­ti­gem Ti­tan wur­de von den Aus­zu­bil­den­den des Stand­or­tes ge­fer­tigt und trägt auf dem De­ckel ne­ben der Kon­tur des Ge­bäu­des und dem Air­bus-Lo­go fol­gen­de In­schrift: „Ach­te die Ver­gan­gen­heit, nut­ze die Ge­gen­wart, ge­stal­te die Zu­kunft.“Die Zeit­kap­sel be­inhal­tet ne­ben den re­gio­na­len Ta­ges­zei­tun­gen vom 15. Mai die schöns­ten Bil­der, die von Air­bus-Sa­tel­li­ten ge­macht wur­den, ei­ne Bro­schü­re 50 Jah­re Raum­fahrt am Stand­ort Im­men­staad, ein Mo­dell des ers­ten eu­ro­päi­schen Erd­be­ob­ach­tungs­sa­tel­li­ten ERS-1, der am Stand­ort ent­wi­ckelt und ge­baut wur­de so­wie ei­ne Geo­id-Erd­ku­gel, ge­nannt „Pots­da­mer Schwe­re­kar­tof­fel“, die auf der Da­ten­ba­sis meh­re­rer Air­bus-Sa­tel­li­ten von Geo­for­schern er­stellt wur­de. Die Geo­id-Ku­gel wur­de durch ein mo­der­nes 3D-Druck­ver­fah­ren aus hoch­wer­ti­gem Ti­tan her­ge­stellt. Die Idee zu die­sem Ex­po­nat hat­te Air­bus-Mit­ar­bei­ter Achim Helm, Pro­jekt­lei­ter im Be­reich Flu­id Phy­sics. (af)

FO­TO: AIR­BUS

Das Geo­id als Re­fe­renz für das Schwe­re­feld zeigt: Die Er­de ist kei­ne Ku­gel, son­dern eher ei­ne Kar­tof­fel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.