Out­door schlägt wie­der ih­re Zel­te auf

Mes­se lockt mit vie­len Neu­hei­ten und neu­en The­men

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Veranstaltungen -

(sz) - Rund ei­nen Mo­nat frü­her als bis­her tref­fen sich Fach­händ­ler in die­sem Jahr zur Mes­se Out­door in Fried­richs­ha­fen. 965 Aus­stel­ler aus 40 Län­dern wer­den von Sonn­tag, 18. Ju­ni, bis Mitt­woch, 21. Ju­ni, er­war­tet, wie die Mes­se mit­teilt. Der Zu­tritt ist al­ler­dings nur Fach­händ­lern ge­stat­tet.

„Mit ei­ner Spit­zen-Auf­stel­lung von 965 Aus­stel­lern aus 40 Na­tio­nen wird die Out­door er­neut zur idea­len Ori­en­tie­rungs­platt­form für die neue Sai­son“, sagt Mes­se-Ge­schäfts­füh­rer Klaus Well­mann.

„Der Out­door-Markt ent­wi­ckelt sich wei­ter und öff­net sich im­mer mehr für neue The­men­be­rei­che, die ei­ne brei­te­re Ziel­grup­pe an­spre­chen. Wir trei­ben zur Out­door 2017 die­se Ent­wick­lung mit dem in­no­va­ti­ven Kon­zept ,Out­Door Plus’ vor­an. Mit ei­nem er­wei­ter­ten The­men­spek­trum stär­ken wir so die Sy­ner­gi­en zwi­schen der Out­door-In­dus­trie und an­de­ren Bran­chen“, er­klärt Be­reichs­lei­ter Ste­fan Rei­sin­ger.

So bünd­le das neue „Run­ning Cen­ter“die ge­sam­te Lauf­sport-Kom­pe­tenz der Out­door in der Hal­le B4, prä­sen­tiert In­no­va­tio­nen aus den Be­rei­chen Schu­he, Be­klei­dung, Ac­ces­soires und di­gi­ta­le Gad­gets. Mit „Han­gout“prä­sen­tie­ren die Mes­se­ma­cher in Ko­ope­ra­ti­on mit der Scan- di­na­vi­an Out­door Group (SOG) erst­mals ein Cross­over aus Out­door-Ak­ti­vi­tä­ten, BBQ Ent­span­nungs-Area und Pro­dukt­prä­sen­ta­ti­on im Frei­ge­län­de West.

Was­ser­sport hat auch auf der Out­door in den letz­ten Jah­ren im­mer mehr an Be­deu­tung ge­won­nen. Die Area „Wa­ter Sports“wächst ste­tig und wird mit Pro­duk­ten wie Ka­nu und Ka­jaks, SUP-Bo­ards, Ba­de­mo­de und Zu­be­hör im­mer grö­ßer. In­ter­na- tio­na­le Mar­ken be­kom­men so noch stär­ker die Mög­lich­keit, ih­re Neu­hei­ten via Mes­se-Prä­senz und Work­shops zu prä­sen­tie­ren.

Den Trends „Ath­lei­su­re We­ar“und Ur­ban Fa­shion wid­met sich die Out­door die­ses Jahr mit dem Be­reich „Li­fe­style Collec­tion“in Hal­le A6. Hier wer­den Trends für Groß­stadt­a­ben­teue­rer aus den Be­rei­chen Be­klei­dung, Schu­he und Ac­ces­soires für die Fach­be­su­cher in all ih­ren Fa- cet­ten auf ei­nem ei­gens da­für ge­schaf­fe­nen Markt­platz ab­ge­bil­det, heißt es in der Pres­se­mit­tei­lung.

Ins­ge­samt be­legt die Out­door 2017 ei­ne Aus­stel­lungs­flä­che von 85 000 Qua­drat­me­tern in elf Mes­se­hal­len so­wie bei­de Area­le im Frei­ge­län­de. Das Rah­men­pro­gramm setzt auf be­währ­te Stütz­pfei­ler. Die ho­he Neu­hei­ten­dich­te auf der Mes­se spie­gelt sich beim Out­door In­dus­try Award wi­der, der von ei­ner in­ter­na­tio­na­len Ju­ry als Aus­hän­ge­schild für hoch­gra­dig in­no­va­ti­ve Pro­duk­te ver­ge­ben wird. Di­rekt am Puls der Bran­che sind die im Rah­men der Out­door Con­fe­ren­ces in Zu­sam­men­ar­beit mit der EOG statt­fin­den­den Vor­trä­ge.

Der Out­door Azu­bi-Tag am 20. Ju­ni rich­tet sich mit Fach­work­shops und Mes­se­rund­gang an al­le Aus­zu­bil­den­den oder an­zu­ler­nen­den Fach­kräf­te aus dem deutsch­spra­chi­gen Out­door-Fach­han­del.

FO­TO: ANJA KOEHLER

Egal, ob Pad­del, Ruck­sack oder Funk­ti­ons­klei­dung: Bei der Out­door gibt es al­les, was das Aben­teu­rer­herz be­gehrt. Die Fach­mes­se ist al­ler­dings nur für Händ­ler ge­öff­net.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.