„Aus­bil­dung des Nach­wuch­ses ist in al­len Clubs sehr gut“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

FRIED­RICHS­HA­FEN - Die 34. Fried­richs­ha­fe­ner Se­gel­wo­chen star­ten vom Ver­eins­heim „Schus­sen“. Michael Tschek sprach mit Ralf Steck (Fo­to: mt) über die Fas­zi­na­ti­on die­ser Ver­an­stal­tung.

Herr Steck, die Se­gel­wo­chen, wur­den 1984 ins Le­ben ge­ru­fen. Ist die Re­so­nanz nach all die­sen Jah­ren nach wie vor groß?

Sie hat in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zwar nach­ge­las­sen, ist aber im­mer noch zu­frie­den­stel­lend.

Was sind die Grün­de für das Nach­las­sen?

Es wer­den ein­fach über die Se­gel­sai­son hin­weg zu vie­le Ter­mi­ne um den Bo­den­see an­ge­bo­ten. Man­che Seg­ler wol­len dann doch lie­ber für sich ge­müt­lich se­geln. Au­ßer­dem ist es ein ge­sell­schaft­li­ches Pro­blem. Ich brau­che für die Be­set­zung ei­nes Vier-Mann-Boo­tes acht Leu­te. Und vie­le Seg­ler sind be­ruf­lich ge­bun­den.

Wie sieht es da mit dem Nach­wuchs aus?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.