Leu­te

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

Die AfD-Spit­zen­kan­di­da­tin für die Bun­des­tags­wahl, Ali­ce Wei­del (Fo­to: dpa), muss ei­ne ju­ris­ti­sche Nie­der­la­ge ge­gen den NDR ein­ste­cken. Das Land­ge­richt Ham­burg hat ei­nen An­trag der Po­li­ti­ke­rin aus Über­lin­gen auf Er­lass ei­ner einst­wei­li­gen Ver­fü­gung ge­gen die Rund­funk­an­stalt zu­rück­ge­wie­sen. Der An­trag rich­te­te sich ge­gen ei­ne Äu­ße­rung des Mo­de­ra­tors Chris­ti­an Eh­ring in der Sa­ti­re-Sen­dung „extra 3“. Dar­in war Wei­del als „Na­zi-Schlam­pe“be­zeich­net wor­den. Es han­de­le sich da­bei um Sa­ti­re, die im kon­kre­ten Kon­text der Äu­ße­rung von der Mei­nungs­frei­heit ge­deckt sei, teil­te das Land­ge­richt am Mitt­woch mit. Als Spit­zen­kan­di­da­tin der AfD ste­he die An­trag­stel­le­rin im Blick­punkt der Öf­fent­lich­keit und müs­se auch über­spitz­te Kri­tik hin­neh­men. Wei­del will ge­gen die Ent­schei­dung Be­schwer­de ein­le­gen, wie ein AfDSpre­cher be­stä­tig­te. (epd)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.