„An­ders, als du glaubst“zeigt re­li­giö­sen Riss durch die Welt

Ein Thea­ter­stück über Ju­den, Mus­li­me, Chris­ten

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Kultur -

(sz) - Un­ter der Re­gie von El­ke Schus­ter zeigt die Werk­statt­büh­ne Bre­genz am Sonn­tag, 21. Mai, das Stück „An­ders, als du glaubst“. Es ist laut Ver­an­stal­ter ein Stück über Ju­den, Mus­li­me, Chris­ten und den Riss durch die Welt.

Ob un­ter dem Deck­man­tel der Re­li­gi­on macht­po­li­ti­sche oder wirt­schaft­li­che In­ter­es­sen aus­ge­tra­gen wer­den, ob fa­na­ti­sche Gläu­bi­ge auf­ein­an­der los­ge­hen: Re­li­gi­on hält her für Ter­ror­an­schlä­ge, Ero­be­run­gen, Mord und Tot­schlag. Das ist die ei­ne Sei­te. An­der­s­er­seits: Selbst wenn der Re­li­gi­on nur zu­ge­stan­den wird, Seuf­zer der Krea­tur zu sein, so ist sie doch auch Pro­test ge­gen die Un­ge­rech­tig­keit, ge­gen die Auf­spal­tung der Welt in arm und reich.

Aus­ge­rech­net ei­ne from­me Mus­li­ma, ei­ne gläu­bi­ge Chris­tin, ein got­tes­fürch­ti­ger Ju­de, ein lin­ker At­he­ist und ein ein­ge­fleisch­ter Skep­ti­ker fin­den sich ge­mein­sam nach ei­nem töd­li­chen An­schlag im post­mor­ta­len Nie­mands­land wie­der. Sie fra­gen sich: Ist es die Vor­höl­le? Ist es der Weg ins Pa­ra­dies?

Na­tür­lich strei­ten sie – wie auf Er­den, so im Him­mel. Und zwar so lan­ge, bis sie mer­ken: Es gibt ei­ne ge­mein­sa­me Auf­ga­be.

FO­TO: KAMILA ZIM­MER­MANN

Die Ber­li­ner Com­pa­gnie spielt „An­ders, als du glaubst“auf der Werk­statt­büh­ne Bre­genz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.