Bä­che sol­len na­tür­li­cher wer­den

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Salem/deggenhausertal -

(bw) - Die Rea­li­sie­rung des Ge­wäs­ser­ent­wick­lungs­plans Bit­te­bach, Krepp­brun­nen­bach und Ried­bach ist ei­nen Schritt wei­ter. Der Ge­mein­de­rat hat am Di­ens­tag ein­stim­mig die Bo­den­ar­bei­ten an ein Un­ter­neh­men in Sa­lem ver­ge­ben. Die Ge­wäs­ser zwi­schen den Teil­or­ten Un­ter­sig­gin­gen, Wit­ten­ho­fen und Rog­gen­beu­ren sol­len wie­der ei­nen na­tur­na­hen Zu­stand er­hal­ten. So wer­den Ver­dohlun­gen ge­öff­net oder ent­fernt, die Bach­ufer ab­ge­flacht, Ge­höl­ze am Ufer ge­pflanzt und Sohl­schwel­len ent­fernt wer­den. Sechs Fir­men wur­den zur Ab­ga­be ei­nes An­ge­bo­tes auf­ge­for­dert, nur drei be­tei­lig­ten sich an der Aus­schrei­bung. Bei der Sub­mis­si­on gab es deut­li­che Un­ter­schie­de bei den Sum­men. So bot das Sa­le­mer Un­ter­neh­men sei­ne Leis­tun­gen über 50 Pro­zent güns­ti­ger an, als der zwei­te An­bie­ter, der Drit­te war noch teu­rer. Laut Aus­kunft der Fir­ma sei­en die Prei­se aus­kömm­lich, er­klär­te Um­welt­pla­ner Ro­bert Fitz. Zu­dem die Fir­ma für Fach­kun­de und Leis­tungs­fä­hig­keit be­kannt, so­dass die Ar­bei­ten ter­min­ge­recht er­le­digt wer­den. Vor Be­ginn der Ar­bei­ten soll ei­ne Fein­ab­stim­mung mit den be­trof­fe­nen Land­wir­ten er­fol­gen, über die ge­naue Aus­füh­rung der Ar­bei­ten, kün­dig­te Fitz an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.