Leu­te

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Sport -

●Sven Ul­reich

(Fo­to: dpa) bleibt zwei­ter Tor­wart hin­ter Ma­nu­el Neu­er beim FC Bay­ern. „Wir ge­hen mit drei Tor­hü­tern in die neue Sai­son: Ma­nu­el Neu­er, Sven Ul­reich und Chris­ti­an Früchtl“, sag­te Vor­stands­chef Karl-Heinz Rum­me­nig­ge bei ei­nem Ter­min im neu­en Nach­wuchs­leis­tungs­zen­trum der Bay­ern. Der frü­he­re Stutt­gar­ter Ul­reich hat­te zu­letzt im­mer wie­der Ab­wan­de­rungs­ge­dan­ken ge­äu­ßert, da er kaum zum Ein­satz ge­kom­men war. Früchtl wird künf­tig Rou­ti­nier Tom Star­ke er­set­zen, der sei­ne Kar­rie­re be­en­det. „Wir hal­ten ex­trem viel von dem jun­gen Mann“, sag­te Rum­me­nig­ge über den 17 Jah­re al­ten Nach­wuchs­kee­per Früchtl. Star­ke (36), der­zeit im Sai­sonen­d­spurt we­gen der Ver­let­zun­gen Neu­ers und Ul­reichs zwi­schen dem Kas­ten, bleibt dem Re­kord­meis­ter aber er­hal­ten. Er wird Tor­war­tKo­or­di­na­tor und - Trai­ner im neu­en „FC Bay­ern Cam­pus“. (SID)

Vi­tor Pe­rei­ra

(Fo­to: dpa), Trai­ner des ab­stiegs­be­droh­ten Zweit­li­gis­ten 1860 Mün­chen, ist vom DFB we­gen un­sport­li­chen Ver­hal­tens ver­warnt wor­den. Co-Trai­ner Lu­is Mi­guel muss aus dem glei­chen Grund ei­ne Geld­stra­fe von 2000 Eu­ro be­zah­len. Pe­rei­ra war im Spiel ge­gen Ein­tracht Braun­schweig am 30. April 2017 in der 17. Mi­nu­te wild ges­ti­ku­lie­rend auf die Braun­schwei­ger Trai­ner­bank und Coach Tors­ten Lie­ber­knecht zu­ge­lau­fen und hat­te laut­stark Un­muts­äu­ße­run­gen von sich ge­ge­ben. „Kon­kre­te be­lei­di­gen­de Äu­ße­run­gen von Pe­rei­ra kön­nen nicht mit der zu ei­ner Ver­ur­tei­lung aus­rei­chen­den Si­cher­heit nach­ge­wie­sen wer­den“, hieß es. CoTrai­ner Mi­guel hat­te sich wäh­rend des­sel­ben Spiels mehr­mals un­sport­lich ge­gen­über dem Schieds­rich­ter­team ver­hal­ten und war in der 77. Mi­nu­te aus dem In­nen­raum ver­wie­sen wor­den. Bei­de ha­ben den Ur­tei­len zu­ge­stimmt, sie sind da­mit rechts­kräf­tig. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.