Kim­mich be­kennt sich zum FC Bay­ern

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Sport -

(dpa/SID) -Der aus Bö­sin­gen bei Rott­weil stam­men­de Jos­hua Kim­mich hat sich deut­lich zum FC Bay­ern be­kannt. „Fakt ist, dass ich Bay­ern nicht ver­las­sen möch­te“, sag­te der viel­sei­tig ein­setz­ba­re Kim­mich am Ran­de ei­nes Spon­so­ren­ter­mins. Tags zu­vor hat­ten zwei Stutt­gar­ter Zei­tun­gen ge­mel­det, dass der 22-Jäh­ri­ge im Som­mer vom Re­kord­meis­ter zu ei­nem an­de­ren Ver­ein wech­seln wer­de.

Bay­erns Vor­stands­chef Karl­Heinz Rum­me­nig­ge hat­te den Be­richt be­reits am Di­ens­tag als „un­ge­heu­er­li­che Fal­sch­mel­dung“be­zeich­net und so­gar recht­li­che Schrit­te ge­gen die Zei­tun­gen an­ge­kün­digt. Am Mitt­woch er­gänz­te er noch bei der Vor­stel­lung des neu­en Nach­wuchs­zen­trums des Clubs: „Ich bin über­zeugt, dass das nicht das En­de der Fah­nen­stan­ge ist. Ich kann mir vor­stel­len, dass er noch Jah­re beim FC Bay­ern ver­brin­gen wird.“Kim­michs Ver­trag läuft bis 2020, er könn­te nächs­te Sai­son so­wohl den schei­den­den Ka­pi­tän Phil­ipp Lahm als Rechts­ver­tei­di­ger, als auch den eben­falls auf­hö­ren­den Xa­bi Alon­so in der Mit­tel­feld­zen­tra­le er­set­zen.

Kim­mich selbst sag­te au­ßer­dem: „Es ist nicht nur vor­stell­bar, son­dern auch mein Ziel, län­ger bei Bay­ern zu blei­ben – un­ter der Prä­mis­se, dass ich spie­le.“In der am Sams­tag zu En­de ge­hen­den Sai­son war er vor al­lem in der Rück­run­de meist nur Re­ser­vist. „Mit der Sai­son bin ich nicht zu­frie­den“, räum­te Kim­mich selbst ein und sag­te, dass er über sei­ne Si­tua­ti­on auch schon mit Trai­ner Car­lo An­ce­lot­ti ge­spro­chen ha­be.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.