Be­waff­ne­te tö­ten deut­sche Staats­bür­ge­rin in Ka­bul

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

(dpa) - Un­be­kann­te Be­waff­ne­te ha­ben bei ei­nem Über­fall auf ein Gäste­haus in der af­gha­ni­schen Haupt­stadt Ka­bul (Fo­to: dpa) ei­ne Deut­sche ge­tö­tet. Au­ßer­dem sei ein Wach­mann er­mor­det wor­den, sag­te ein Spre­cher des af­gha­ni­schen In­nen­mi­nis­te­ri­ums am Sonn­tag. Ei­ne Fin­nin sei ent­führt wor­den. Das Aus­wär­ti­ge Amt in Ber­lin be­stä­tig­te, dass die in Ka­bul ge­tö­te­te Frau deut­sche Staats­bür­ge­rin ist. Aus Si­cher­heits­krei­sen in Ka­bul ver­lau­te­te, dass es sich bei dem Haus um die Un­ter­kunft der schwe­di­schen Nicht­re­gie­rungs­or­ga­ni­sa­ti­on Ope­ra­ti­on Mer­cy han­delt. „Wir kön­nen nicht sa­gen, ob der Zwi­schen­fall ei­nen kri­mi­nel­len oder ter­ro­ris­ti­schen Hin­ter­grund hat, aber ei­ne Un­ter­su­chung läuft“, sag­te der Spre­cher des In­nen­mi­nis­te­ri­ums.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.