Auch Chi­na be­kennt sich zu Kli­ma­zie­len

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

(AFP) - Bun­des­um­welt­mi­nis­te­rin Bar­ba­ra Hend­ricks (SPD) hat zum Auf­takt des Pe­ters­ber­ger Kli­ma­dia­logs ver­si­chert, dass un­ab­hän­gig von wei­te­ren Ent­schei­dun­gen der US-Re­gie­rung „der Rest der Welt fest zum Kli­ma­schutz steht“. Am Pe­ters­ber­ger Kli­ma­dia­log neh­men noch bis heute Mi­nis­ter und an­de­re hoch­ran­gi­ge Ver­tre­ter aus 35 Staa­ten teil. Bei den in­for­mel­len Ge­sprä­chen geht es dar­um, die UN-Kli­ma­kon­fe­renz im No­vem­ber vor­zu­be­rei­ten. Heute will Bun­des­kanz­le­rin An­ge­la Mer­kel (CDU) zu den Teil­neh­mern spre­chen. Zu­dem soll ei­ne OECD-Stu­die vor­ge­stellt wer­den, wie wirt­schaft­li­ches Wachs­tum und Kli­ma­schutz Hand-in-Hand ge­hen. Auch der chi­ne­si­sche Mi­nis­ter Xie Zhen­hua be­kann­te sich zu den Zie­len. Es ge­he dar­um, „Ver­ant­wor­tung für künf­ti­ge Ge­ne­ra­tio­nen zu über­neh­men“, sag­te Xie. US-Prä­si­dent Do­nald Trump hat­te im Wahl­kampf das Ab­kom­men ab­ge­lehnt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.