Gerd Du­den­höf­fer spielt aus 30 Jah­ren Heinz Be­cker

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Veranstaltungen -

Ken­nen Sie das nicht auch? Da pas­siert Ih­nen et­was und Sie den­ken sich: Das ha­be ich doch schon ein­mal er­lebt!? Die Psy­cho­lo­gie spricht hier von ei­nem Déjà-vu, zu Deutsch: schon ge­se­hen. Ge­nau so heißt das neue Pro­gramm des Ka­ba­ret­tis­ten Gerd Du­den­höf­fer. Und tat­säch­lich wird sich der auf­merk­sa­me Zu­schau­er sa­gen: Déjà vu – schon ge­se­hen! Denn Du­den­höf­fer, seit nun­mehr über 30 Jah­ren als Heinz auf der Büh­ne, hat in sei­nen bis­lang 16 Pro­gram­men ge­blät­tert und die High­lights her­aus­ge­pickt. Doch ein Her­un­ter­lei­ern von al­ten Po­in­ten ist es am Mitt­woch, 31. Mai, um 20 Uhr im Bahn­hof Fisch­bach kei­nes­wegs: Du­den­höf­fer legt ein­mal mehr den Fin­ger auf die Wun­den der Ge­sell­schaft und zeigt, wie sich Ge­schich­ten wie­der­ho­len und sich Ge­schich­te zu wie­der­ho­len droht. Die Schwä­bi­sche Zei­tung ver­lost je­weils drei mal zwei Ein­tritts­kar­ten: Wer ge­win­nen will, ruft heute bis Mit­ter­nacht un­ter der Te­le­fon­num­mer 01379 / 88 61 15 (50 Cent/An­ruf aus dem deut­schen Fest­netz, ggf. ab­wei­chen­de Mo­bil­funk­prei­se) an und nennt als Lö­sungs­wort „Heinz Be­cker“. Fo­to: pr

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.