Bei Pol­len­all­er­gie In­nen­raum des Au­tos feucht ab­wi­schen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Gesundheit -

(dpa) - Zur Pol­len­zeit soll­ten Au­to­fah­rer den In­nen­raum häu­fi­ger put­zen, um die Ge­fahr von Nie­s­an­fäl­len zu ver­rin­gern. Aus­sau­gen al­lein hilft aber nicht, er­klärt der Tüv Thü­rin­gen. Mit ei­nem feuch­ten Lap­pen soll­ten All­er­gi­ker Ar­ma­tu­ren­brett, Mit­tel­kon­so­le und an­de­re Ver­klei­dungs­tei­le vom Staub säu­bern. Auf Über­land­fahr­ten schlie­ßen sie am bes­ten die Fens­ter. Fah­ren sie durch stark von Pol­len­flug be­trof­fe­ne Ge­bie­te, soll­ten sie die Kli­ma­an­la­ge auf Um­luft stel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.