37-Jäh­ri­ge an Ma­sern ge­stor­ben

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Journal -

(dpa) - Ei­ne 37 Jah­re al­te Frau ist an Ma­sern ge­stor­ben. Sie sei am Wo­che­n­en­de trotz in­ten­siv­me­di­zi­ni­scher Be­hand­lung „ziem­lich schnell ver­stor­ben“, sag­te der Lei­ter des Es­se­ner Ge­sund­heits­am­tes, Rai­ner Kundt. Nach An­ga­ben des Ro­bert Koch-In­sti­tuts (RKI) han­delt es sich bun­des­weit um den ers­ten Mas­ern­to­des­fall in die­sem Jahr. Zu­letzt wa­ren in Deutsch­land 2015 und 2011 je ein Mensch ge­stor­ben. Nach An­ga­ben von Kundt war die Frau als Kind ein­mal ge­impft wor­den. Dies ha­be je­doch of­fen­bar nicht aus­ge­reicht. Die Emp­feh­lun­gen der Stän­di­gen Impf­kom­mis­si­on sei­en spä­ter ge­än­dert wor­den. Mitt­ler­wei­le wür­den für Kin­der zwei Imp­fun­gen emp­foh­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.