Un­ter die Haut

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Fernsehen & Freizeit - Von Bar­ba­ra Wald­vo­gel

Für dich dreh ich die Zeit zu­rück (ARD, Fr., 20.25

Uhr) - Manch­mal muss man ein­fach la­chen – und dann bleibt es doch wie­der im Hals ste­cken: Eri­ka (Gi- se­la Schnee­ber­ger) lei­det an Alz­hei­mer und sorgt un­frei­wil­lig für ko­mi­sche Mo­men­te. Zum Bei­spiel, wenn sie Hart­mut (Er­win St­ein­hau­er), mit dem sie 40 Jah­re ver­hei­ra­tet ist, für ei­nen Ta­xi­fah­rer hält. Der Dia­log der bei­den wirkt zwar come­dy­reif, aber gleich­zei­tig um­fasst er gleich zum Auf­takt die gan­ze Tra­gö­die ei­nes sich ver­flüch­ti­gen­den Be­wusst­seins. „Alz­hei­merPa­ti­en­ten le­ben in ei­ner Welt des Ge­fühls und nicht des Ver­stan­des“, sagt Hart­mut. Und da er die ge­fühls­mä­ßig in­ten­sivs­te Zeit mit sei­ner ge­lieb­ten Eri­ka in den 1970er-Jah­ren ver­or­tet, trimmt er sein Haus auf Flo­wer-Po­wer-Ge­ne­ra­ti­on, be­glei­tet von ABBA-Songs und an­de­ren an­ge­sag­ten Ti­teln je­ner Jah­re. Eri­ka tanzt und fühlt sich in der Re­tro­ku­lis­se wohl. Doch beim Blät­tern in al­ten Fo­to­al­ben er­kennt sie nicht Hart­mut, son­dern Jo­chen, ei­nen frü­he­ren ge­mein­sa­men Freund. Das ist aber längst nicht die ein­zi­ge Her­aus­for­de­rung für Hart­mut. Es kommt noch di­cker.

Re­gis­seur Nils Will­brandt hat nach dem Buch von Uli Brée und Klaus Pie­ber ei­nen ein­fühl­sa­men Lie­bes­film über die spä­ten Jah­re ge­dreht. Da­bei geht das Spiel von Gi­se­la Schnee­ber­ger als stän­dig un­ru­hi­ger De­menz-Pa­ti­en­tin mit ver­lo­re­nem Blick und Er­win St­ein­hau­er als gut­mü­ti­gem Gat­ten un­ter die Haut.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.