Wenn die Ikea-Idyl­le brö­ckelt

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Fernsehen & Freizeit - Von Chris­ti­ne King

Hö­he­re Ge­walt (Ar­te, Mon­tag, 20.15 Uhr)

– Mit Do­ku­men­ta­tio­nen und preis­ge­krön­ten Fil­men fei­ert Ar­te zur­zeit den 25. Ge­burts­tag. Ei­ne die­ser Pro- duk­tio­nen ist das Dra­ma „Hö­he­re Ge­walt“des schwe­di­schen Re­gis­seurs Ru­ben Öst­lund. Es geht um ei­ne Fa­mi­lie im Ski­ur­laub, de­ren Idyll von ei­ner La­wi­ne zer­stört wird. Zu se­hen sind im­men­se Gon­del­an­la­gen, För­der­bän­der, stäh­ler­ne Roh­re, die La­wi­nen aus­lö­sen, da­zu höl­zer­ne Ho­tel­bo­xen in den Al­pen mit Rie­sen­spie­geln und Le­der­so­fas: Ei­ne Ikea-Kunst­welt lässt grü­ßen, auch im Ski­ur­laub von Eb­ba und To­mas, die mit ih­ren bei­den klei­nen Kin­dern fünf Ta­ge im fran­zö­si­schen Lu­xus­ho­tel ge­bucht ha­ben. Das Paar ver­steht sich, die Kin­der sind aus­ge­las­sen, bis ei­ne künst­li­che, ei­gent­lich harm­lo­se La­wi­ne das Fun­da­ment der Ehe er­schüt­tert. Grund: Im Mo­ment der To­des­angst re­agie­ren die bei­den un­ter­schied­lich. Eb­ba wirft sich schüt­zend über die Kin­der, To­mas rennt weg.

Öst­lund, der frü­her Ski­fil­me ge­dreht hat und hier de­mons­triert, dass er da­von et­was ver­steht, zeigt, was ein kur­zer Mo­ment des Aus­nah­me­zu­stands mit ei­nem Paar, sei­nen Kin­dern und auch mit an­de­ren Per­so­nen macht. Ed­da zwei­felt an der Zu­sam­men­ge­hö­rig­keit, To­mas an sich selbst. Ein Meis­ter­werk vol­ler An­deu­tun­gen, bei dem wir zu­se­hen, wie sich in künst­li­chen Pa­ra­die­sen auch die letz­ten Re­gun­gen von so et­was wie Na­tur­zu­stand ver­lie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.