Rund 150 To­te in Sri Lan­ka – neue Re­gen­fäl­le er­war­tet

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Panorama -

(dpa) - Nach den schwe­ren Re­gen­fäl­len in Sri Lan­ka ist die Zahl der To­ten am Wo­che­n­en­de wei­ter ge­stie­gen. Min­des­tens 146 Men­schen star­ben bis­her in dem süd­asia­ti­schen In­sel­staat, wie das Zen­trum für Ka­ta­stro­phen­ma­nage­ment am Sonn­tag mit­teil­te. 112 Men­schen wür­den noch ver­misst. Et­wa 420 000 Ein­woh­ner muss­ten ihr Zu­hau­se ver­las­sen. Zeit für Trau­er bleibt dem Land vor­erst nicht: In Tei­len Sri Lan­kas soll es auch heu­te und am Di­ens­tag wie­der hef­tig reg­nen, das Ka­ta­stro­phen­ma­nage­ment warn­te vor wei­te­ren Erd­rut­schen. Ta­ge­lan­ge Re­gen­fäl­le hat­ten im Zen­trum, Sü­den und Wes­ten des Lan­des in der Nacht zu Frei­tag Über­schwem­mun­gen und schwe­re Erd­rut­sche ver­ur­sacht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.