RVF geht mit neu struk­tu­rier­tem Team in die Sai­son

Trai­ner sind mit viel Nach­wuchs im Re­gat­ta­team un­ter­wegs – Renn­ge­mein­schaft Bo­den­see

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Lokalsport -

(sz) - Die Ru­der­sai­son 2017 ist nicht mehr tau­frisch, ei­ni­ge Re­gat­ten sind schon ab­sol­viert. Der Ru­der­ver­ein Fried­richs­ha­fen geht un­ter ver­än­der­ten Vor­zei­chen in die Sai­son – und das in vie­ler­lei Hin­sicht.

Zum ei­nen sind zwei Leis­tungs­trä­ge­rin­nen der ver­gan­ge­nen Jah­re nicht mehr im Team. Le­na Wy­pyr­sc­zyk und Leo­nie He­im­pel wid­men sich Stu­di­um bzw. ei­nem frei­wil­li­gen öko­lo­gi­schen Jahr (He­im­pel). Wy­pyr­sc­zyk ru­dert wei­ter, geht aber für den RV Nep­tun an ih­rem neu­en Wohn­ort Kon­stanz an den Start. Die bei­den ha­ben den Leis­tungs­sport im RVF enorm ge­prägt und vie­le Er­fol­ge für den Ver­ein ein­ge­fah­ren.

Zum an­de­ren hat der RVF ge­mein­sam mit den Ru­der­ver­ei­nen aus Über­lin­gen, Kon­stanz und Ra­dolf­zell den Ver­ein „Ru­der­ge­mein­schaft Bo­den­see“ge­grün­det, um ef­fi­zi­en­ter im Be­reich der Renn­ge­mein­schaf­ten zu wer­den. Zum Trai­ner­team mit Rolf Kolb und Tho­mas Wei­ler ist Clai­re Kutz­ner ge­sto­ßen, sie un­ter­stützt die Trai­ner ein­mal pro Wo­che. Kutz­ner ist selbst ehe­ma­li­ge Renn­ru­de­rin und war frü­her für den RVF bei Re­gat­ten un­ter­wegs. Wei­ler küm­mert sich schwer­punkt­mä­ßig um die Ju­nio­rin­nen, Kolb um die Ju­nio­ren.

Früh­test in Mann­heim

Nach dem lan­gen Win­ter­trai­ning ist die Re­gat­ta in Mann­heim An­fang Mai jähr­lich der ers­te Früh­test für die Ju­gend­li­chen. Ru­de­rer aus fünf Bun­des­län­dern wa­ren am Start, ein süd­deut­scher Leis­tungs­ver­gleich, ent­spre­chend hat­ten sich die Ru­de­rer aus Fried­richs­ha­fen vor gro­ßer Kon­kur­renz zu be­wäh­ren. Am Start wa­ren Anouk Hen­ni­cke und Leo­nie Götz im Dop­pel­zwei­er bei den B-Ju­nio­rin­nen so­wie Va­le­rie Kel­ler und Pia Leh­nert und Jo­na­than Böh­len und Le­on Koy je­weils im Dop­pel­zwei­er bei den CJu­nio­ren. Die Mann­schaf­ten in al­len Boo­ten hat­ten ihr Ren­nen gut ge­meis­tert, konn­ten aber nicht in die vor­de­ren Plat­zie­run­gen fah­ren.

Am Sie­ger­steg an­le­gen durf­ten am Sams­tag und am Sonn­tag Flo­ren­ti­na Knoll und Ma­ria Me­li­no. Sie gin­gen im Leicht­ge­wichts-Dop­pel­zwei­er der Ju­nio­rin­nen an den Start und konn­ten in der Leis­tungs­grup­pe II ih­re Geg­ne­rin­nen klar dis­tan­zie­ren. In der Leis­tungs­grup­pe I konn­ten sie den An­schluss an die vor­de­ren Plat­zie­run­gen in Mann­heim noch nicht er­rei­chen.

Bei den 17- und 18-jäh­ri­gen A-Ju­nio­ren wa­ren erst­mals Da­vid Wein­ber­ger und Do­mi­nik De­bin­ski mit da­bei. Im Dop­pel­zwei­er und im Ei­ner konn­ten sie an bei­den Ta­gen noch nicht mit der Spit­ze mit­hal­ten. Auch Pas­cal Ha­gen­lo­cher hat­te mit den Wet­ter­be­din­gun­gen zu kämp­fen. An bei­den Ta­gen war er im leich­ten Ei­ner so­wohl in der Leis­tungs­grup­pe I und II am Start.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.