15-Jäh­ri­ger nach töd­li­chem Woh­nungs­brand ver­haf­tet

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Im Süden -

(sz/lsw) - We­ni­ge Ta­ge nach der Ent­de­ckung ei­ner Lei­che bei ei­nem Woh­nungs­brand in Ulm hat die Po­li­zei ei­nen Ju­gend­li­chen fest­ge­nom­men. Der 15-Jäh­ri­ge ste­he un­ter dem drin­gen­den Tat­ver­dacht, am Di­ens­tag­abend ver­gan­ge­ner Wo­che ei­nen 64-Jäh­ri­gen in des­sen Woh­nung mit Mes­ser­sti­chen ge­tö­tet zu ha­ben, teil­ten Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft Ulm am Mon­tag mit. Er soll auch das Feu­er ge­legt ha­ben. Fahn­der der Son­der­kom­mis­si­on „Schil­ler“konn­ten dem 15-Jäh­ri­gen laut Po­li­zei zu­dem wei­te­re Straf­ta­ten nach­wei­sen, dar­un­ter ei­ne Brand­stif­tung in ei­nem Haus in Bei­mer­stet­ten (Alb-Do­nau-Kreis) vor ei­ner Wo­che. Der Ju­gend­li­che hielt sich in Ulm oh­ne fes­ten Wohn­sitz auf. Er ha­be ei­ne Über­nach­tungs­mög­lich­keit ge­sucht, hieß es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.