Leu­te

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

Der Prä­si­dent des Lan­des­ver­ban­des der ba­den-würt­tem­ber­gi­schen In­dus­trie (LVI), Hans-Eber­hard

Koch (Fo­to: dpa), ist tot. Er starb am ver­gan­ge­nen Mitt­woch im Al­ter von 67 Jah­ren, be­stä­tig­te ein Spre­cher der Fa­mi­lie am Mon­tag. Koch führ­te den In­dus­trie­ver­band mit Sitz in Ost­fil­dern bei Stutt­gart seit 2001, zu­letzt in die­sem Amt be­stä­tigt wor­den war er im No­vem­ber ver­gan­ge­nen Jah­res. Zu­dem war Koch Chef des In­dus­trie­un­ter­neh­mens Wit­zen­mann in Pforz­heim. Als ge­schäfts­füh­ren­der Ge­sell­schaf­ter des mehr als 4100 Mit­ar­bei­ter zäh­len­den In­dus­trie­be­triebs mit ei­nem Jah­res­um­satz 2016 von rund 570 Mil­lio­nen Eu­ro war er zu­stän­dig für Ver­trieb, Mar­ke­ting und Pro­duk­ti­on. Koch stamm­te aus dem Sie­ger­land in Nord­rhein-West­fa­len und war den An­ga­ben zu­fol­ge 1984 zu Wit­zen­mann ge­kom­men. Seit 2003 war er Vor­sit­zen­der der Ge­schäfts­füh­rung. Er hin­ter­lässt sei­ne Ehe­frau und drei er­wach­se­ne Kin­der. (dpa)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.