„Da­mit sind wir sehr zu­frie­den“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Markdorf/service -

MARK­DORF - Als Bei­trag zum Stadt­ju­bi­lä­um hat der Kunst­ver­ein Mark­dorf ei­nen Wett­be­werb aus­ge­schrie­ben. Vor ei­ni­gen Ta­gen ist der Ein­sen­de­schluss ab­ge­lau­fen. SZ-Re­dak­teu­rin Ju­lia Frey­da sprach mit Ju­lia­ne Na­gy (Foto: arc) über die Re­so­nanz.

Der Ein­sen­de­schluss ist vor­bei. Wel­che Re­so­nanz hat es beim Wett­be­werb ge­ge­ben?

Die Re­so­nanz war groß. Knapp 150 Be­wer­bun­gen ha­ben uns bis Fris­ten­de er­reicht.

Sind Sie da­mit zu­frie­den?

Da­mit sind wir sehr zu­frie­den. Na­tür­lich sind be­kann­te, aber auch un­be­kann­te Na­men da­bei. Es wird ein span­nen­der Wett­be­werb wer­den.

Wie geht es nun wei­ter?

Als Nächs­tes wird nun die Ju­ry ta­gen und die Teil­neh­mer aus­wäh­len. Auch die Preis­trä­ger wer­den von der Ju­ry be­stimmt. Im Sep­tem­ber wird dann die Aus­stel­lung er­öff­net. Die Be­su­cher wer­den die Mög­lich­keit ha­ben, ih­ren Lieb­lings­künst­ler zu no­mi­nie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.