Tüft­ler stel­len sich der „Ma­ker Chal­len­ge“

Tool­box Bo­den­see ruft Wett­be­werb auf der Mes­se am 15. und 16. Ju­li aus

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Bermatingen/markdorf - Von Ju­lia Frey­da

- Die Auf­ga­be für die „Ma­ker Chal­len­ge“beim „Ma­ker Fai­re“steht fest: Tüft­ler müs­sen ir­gend­et­was bau­en, das ein Ge­tränk mixt. Dem Sie­ger win­ken 1200 Eu­ro Preis­geld. Um die Kos­ten zu de­cken be­kommt je­de Grup­pe 75 Eu­ro Start­geld.

Ein Glas, Ge­trän­ke aus ver­schie­de­nen Ver­pa­ckun­gen, ei­ne Li­met­te – das sind ein Teil der Zu­ta­ten, die Tho­mas Kek­ei­sen und Tho­mas Schan­ne vom Wett­be­werbsin­itia­tor Tool­box Bo­den­see ver­ra­ten. Aus die­sen müs­sen die Tüft­ler schließ­lich ein Ge­tränk mi­schen. Be­reits sechs Teams ha­ben sich an­ge­mel­det, wei­te­re sind will­kom­men. „Mit den Vor­be­rei­tun­gen kann na­tür­lich schon be­gon­nen wer­den. Ge­baut wird aber live auf der Mes­se ne­ben un­se­rem Stand“, sagt Schan­ne. Ob die Lö­sung für die Auf­ga­be me­cha­nisch, elek­trisch oder ganz an­ders aus­sieht, spie­le kei­ne Rol­le. „Al­le Mög­lich­kei­ten sind of­fen“, sagt Schan­ne. Ein­zi­ges Ver­bot: Beim Mi­xen des Ge­trän­kes darf nichts von Hand ein­ge­füllt wer­den. Un­ter­stüt­zung mit Werk­zeug, 3D-Dru­cker so­wie Rat und Tat gibt es für die Tüft­ler am Stand der Tool­box.

Krea­ti­ve Ide­en be­ka­men die Ver­eins­mit­glie­der der Tool­box schon im ver­gan­ge­nen Jahr bei der ers­ten Chal­len­ge vor­ge­führt. Da­mals ging es dar­um, ei­nen Licht­schal­ter an ei­nem Pfos­ten zu be­tä­ti­gen. Von CDPlay­er-Fach über Rohr­post bis zur Droh­ne gab es un­er­war­te­te Lö­sun­gen. „Un­se­re Er­war­tun­gen wur­den da­mals weit über­trof­fen“, sagt Kek­ei­sen. Das Teil­neh­mer­feld war bunt ge­mischt: Vom zwölf­jäh­ri­gen Mäd­chen bis zum Pro­fes­sor.

Mes­se braucht mehr Tüft­ler­geist

Mo­ti­va­ti­on für den Wett­be­werb ist, der Mes­se mehr ak­ti­ven Charakter zu ge­ben. „Die Ver­an­stal­tung ist in­for­ma­tiv, aber uns fehl­te et­was, wo­bei der Tüft­ler­geist zu spü­ren ist“, sagt Schan­ne. So war die Idee für die Chal­len­ge ge­bo­ren. Die Auf­ga­be wäh­len die Tool­box-Mit­glie­der ge­mein­sam und ach­ten dar­auf, dass sie auch oh­ne viel tech­ni­sches Wis­sen ge­löst wer­den kann. „Uns geht es ei­ner­seits na­tür­lich um den Wett­kampf, aber an­de­rer­seits auch um den Aus­tausch und die Er­fah­rung, sel­ber et­was zu ma­chen und nicht nur zu kon­su­mie­ren“, sagt Schan­ne. Un­ter­stützt wird der Wett­be­werb vom Stadt­werk am See. Im Fi­na­le prä­sen­tie­ren al­le Teams Ih­re Lö­sun­gen. Für die fi­na­le Be­wer­tung sind Weg und Prä­sen­ta­ti­on aus­schlag­ge­bend. Ge­ach­tet wird zum Bei­spiel auf die tech­ni­sche Um­set­zung und die krea­ti­ve Gestal­tung. Auch Be­su­cher kön­nen ei­ne Be­wer­tung ab­ge­ben. Die Ju­ry be­steht aus fünf Mit­glie­dern. Je­weils mit ei­ner Per­son ist die Tool­box Bo­den­see, Stadt­werk am See, DARC, Hei­se Ver­lag und Mes­se Friedrichshafen ver­tre­ten.

Die Sie­ger­eh­rung fin­det am zwei­ten Mes­se­tag, dem Sonn­tag, statt. „Und zwar ge­gen Mit­tag, so­dass man nichts vom See­ha­sen­um­zug ver­passt“, sagt Schan­ne.

FOTO: JU­LIA FREY­DA

Mit der Hand mi­xen ist ta­bu: Auf der „Ma­ker Fai­re“wird na­tür­lich me­cha­nisch oder elek­trisch ge­mischt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.