Glu­ten­freie Ei­weiß­bom­be

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Sport -

Qui­noa gilt als pflanz­li­che Pro­te­in­bom­be: Es ent­hält mit 15 Pro­zent mehr Ei­weiß als die gän­gi­gen Ge­trei­de­ar­ten. Dar­un­ter sind vie­le es­sen­zi­el­le Ami­no­säu­ren, die der mensch­li­che Or­ga­nis­mus nicht selbst bil­den kann. Au­ßer­dem sind die klei­nen, wei­ßen Kör­ner laut Bun­des­zen­trum für Er­näh­rung glu­ten­frei. Zu­be­rei­tung: Qui­noa schmeckt be­son­ders le­cker, wenn man es vor dem Ko­chen kurz in Oli­ven­öl an­rös­tet. Dann ent­fal­tet sich das nus­si­ge Aro­ma op­ti­mal. Da­nach

soll­te man es 12 bis 15 Mi­nu­ten in Was­ser oder Brü­he kö­cheln und schließ­lich ein paar Mi­nu­ten nach­quel­len las­sen.

Zum Früh­stück: Klas­si­sches Por­ridge lässt sich mit Qui­noa ab­wan­deln. Das Pseu­do­ge­trei­de ein­fach mit Milch oder ei­ner MilchWas­ser-Mi­schung ko­chen. Da­zu pas­sen bei­spiels­wei­se Ho­nig, Ahorn­si­rup, Tro­cken­pflau­men und Na­tur­jo­ghurt. Schon beim Ko­chen lässt es sich mit an­de­ren Zu­ta­ten wie Lein­sa­men und Ha­fer­flo­cken kom­bi­nie­ren.

Lach­startar auf schwar­zer Qui­noa: Das Korn hat ge­ra­de in der eu­ro­päi­schen Gas­tro­no­mie ei­ne stei­le Kar­rie­re hin­ge­legt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.