Mu­si­ker aus Ahau­sen ge­win­nen das SWR4 Blech­du­ell

„Jack Rus­sel’s Hals­bänd“trägt den Ti­tel „mit­rei­ßends­te Blas­mu­sik­band des Lan­des“

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Bermatingen/service -

BERMATINGEN/DOR­MET­TIN­GEN (sz) - Pink war Trumpf beim Fi­na­le des SWR4 Blech­du­ells in Dor­met­tin­gen. Mit pink­far­be­nen Schu­hen und pink­far­be­nen Puls- und Wa­den­wär­mern als Mar­ken­zei­chen hat die „Jack Rus­sel’s Hals­bänd“aus Ahau­sen das SWR4 Blech­du­ell für sich ent­schie­den und den Ti­tel „mit­rei­ßends­te Blas­mu­sik­band des Lan­des“ge­won­nen.

Die Ent­schei­dung fiel am Frei­tag kurz vor 23 Uhr im Schie­fer­er­leb­nis in Dor­met­tin­gen. „Zeig mir ein Fes­ti­val, wo so die Post ab­geht“, brach­te SWR4-Mo­de­ra­tor Micha­el Bra­nik die Stim­mung vor Ort auf den Punkt. Die sechs Bands, die es ins Fi­na­le ge­schafft hat­ten und das Pu­bli­kum fei­er­ten ei­ne tol­le Par­ty beim Fi­na­le des drit­ten SWR4 Blech­du­ells. Am En­de hat­te die „Jack Rus­sel’s Hals­bänd“mit ih­rer In­ter­pre­ta­ti­on des Beat­lesKlas­si­kers „Hey Ju­de“und ei­nem „Neun­zi­ger Med­ley“die Na­se vorn. Die Jungs aus dem Bo­den­see-Hin­ter­land ar­ran­gie­ren al­le Lie­der selbst für die un­ge­wöhn­li­che Be­set­zung von vier Trom­pe­ten, vier Po­sau­nen, ei­ner Tu­ba und Schlag­zeug. Ein­drü­cke vom Fi­na­le zeigt auch das SWR Fern­se­hen am Mon­tag, 3. Ju­li, in der „Lan­des­schau Ba­den-Würt­tem­berg“zwi­schen 18.45 und 19.30 Uhr.

Auch wenn es am En­de nur ei­nen Sie­ger ge­ben konn­te, war der Blas­mu­sik-Wett­be­werb für al­le Be­tei­lig­ten ein gro­ßer Spaß: Für die 20 Bands, die sich für das SWR4 Blech­du­ell qua­li­fi­ziert hat­ten, für die ins­ge­samt mehr als 7000 Be­su­cher beim Fi­na­le und den vier Vor­ent­schei­den so­wie für die Ju­ro­ren der Part­ner­zei­tun­gen, Mu­sik­ver­bän­de, SWR4-Mu­sik­re­dak­ti­on und Pro­fi-Mu­si­ker. Für die Sie­ger geht der Spaß naht­los wei­ter. Sie sind auf dem Weg zu ih­rem Auf­tritt am 1. Ju­li beim Wood­stock der Blas­mu­sik in Ös­ter­reich, wo zehn­tau­sen­de Blas­mu­sik­fans er­war­tet wer­den.

Sechs Bands tra­ten im Fi­na­le ge­gen­ein­an­der an: Die vier Sie­ger aus den Vor­ent­schei­den und zwei Wild­card-Gewinner, die vom Pu­bli­kum über On­li­ne-Ab­stim­mung eben­falls noch in die End­run­de des SWR4 Blech­du­ells ge­wählt wur­den. Im Ein­zel­nen wa­ren das: „Wüs­te Wel­le Big Band“aus Tü­bin­gen, „Jack Rus­sel’s Hals­bänd“aus Ahau­sen, „Fezz­mo“aus Stutt­gart und die „Bro­tä­ne Her­de­pfl“aus Do­nau­eschin­gen – sie wa­ren als Erst­plat­zier­te für das Fi­na­le in Dor­met­tin­gen ge­setzt. Mit den meis­ten Pu­bli­kums­stim­men und je­weils ei­ner Wild­card er­hiel­ten „Co­brass“aus Do­nau­eschin­gen und die „Plet­ten­berg Stamm­tisch­mu­sig“aus dem obe­ren Sch­li­chem­tal noch ei­ne Chan­ce auf den Sie­ger­ti­tel.

FO­TO: MAR­KUS PALMER/PR

Punk­ten mit Pink: Die „Jack Rus­sel’s Hals­bänd“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.