TVM sagt den Stadt­lauf ab

Für die Ver­an­stal­tung am Wo­che­n­en­de ha­ben sich zu we­nig Teil­neh­mer an­ge­mel­det

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Erste Seite - Von Ju­lia Frey­da

Für die Ver­an­stal­tung am Wo­che­n­en­de gibt es zu we­nig An­mel­dun­gen.

- Am Sams­tag, 8. Ju­li, soll­ten ei­gent­lich Läu­fer die In­nen­stadt er­obern. Denn als Bei­trag zum Ju­bi­lä­ums­jahr ha­ben Turn­ver­ein und Mark­dorf Mar­ke­ting un­ter dem Mot­to „Mark­dorf im Lauf der Zeit“ei­nen Stadt­lauf ge­plant. „Den ha­ben wir man­gels An­mel­dun­gen lei­der ab­sa­gen müs­sen“, sagt Uwe Schä­fer, Vor­sit­zen­der des TVM, im Ge­spräch mit der „Schwä­bi­schen Zei­tung“.

27 Paa­re hat­ten sich für den Stadt­lauf an­ge­mel­det. „Ge­rech­net ha­ben wir aber mit min­des­tens 80 Teams. Da bin ich nun schon ent­täuscht, weil wir viel Ar­beit und Über­le­gun­gen rein­ge­steckt ha­ben“, sagt Schä­fer. Am Sonn­tag­abend sei die Ent­schei­dung ge­fal­len, die Ver­an­stal­tung ab­zu­sa­gen. Die Al­ter­na­ti­ve wä­re ge­we­sen, die An­mel­de­frist noch um ein paar Ta­ge zu ver­län­gern. „Das hät­te dann vi­el­leicht noch ein paar Teams be­geis­tert, aber wohl auch nicht ge­nug.“Ei­ne Spon­tanan­mel­dung am Sams­tag sei von vorn­her­ein aus­ge­schlos­sen ge­we­sen. Denn das Kon­zept sah ei­ne Zeit­mes­sung per Bar­code auf der Lauf­num­mer vor. Die­se hät­ten vor­be­rei­tet wer­den müs­sen und konn­ten da­her nicht kurz­fris­tig er­stellt wer­den.

Kein Er­satz ge­plant

Über ei­ne Er­klä­rung für die geringe Re­so­nanz kann Schä­fer nur spe­ku­lie­ren. „Vi­el­leicht ha­ben wir zu we­nig Wer­bung ge­macht.“Al­ler­dings sei der Lauf et­wa beim Stadt­fest be­wor­ben wor­den. Zu­dem sei­en Ver­ei­ne und Fir­men an­ge­schrie­ben wor­den. „Wir hat­ten ge­hofft, dass das aus­reicht“, sagt Schä­fer. Auf den Kos­ten et­wa für Wer­bung wer­de der Ver­ein wohl sit­zen blei­ben. Ei­ne Er­satz­ver­an­stal­tung zum Stadt­ju­bi­lä­um wer­de es vom Turn­ver­ein aber nicht ge­ben. Schließ­lich ha­be man nun auch noch mit der Ab­wick­lung der ab­ge­sag­ten Ver­an­stal­tung zu tun.

Wie ge­plant statt­fin­den wird am Sams­tag, 8. Ju­li, „Ru­dis Floh­markt“in der Haupt­stra­ße. Da für den Stadt­lauf ei­ne Tom­bo­la für den gu­ten Zweck ge­plant war, lau­fen nun Über­le­gun­gen, die­se an den Floh­markt an­zu­do­cken. Da­zu hat Lu­cie Fie­ber, Ge­schäfts­füh­re­rin von Mark­dorf Mar­ke­ting, die Mit­glie­der der Ak­ti­ons­ge­mein­schaft und des Pro­mas an­ge­schrie­ben, die Prei­se da­für ge­stif­tet ha­ben. „Ger­ne wür­den wir die er­hal­te­nen Tom­bo­la-Ge­schen­ke für das Wai­sen­haus in Gha­na als Lo­se am Sams­tag an ei­nem Stand ver­kau­fen. Soll­ten Sie sich nicht bis Di­ens­tag­abend mel­den, darf ich da­von aus­ge­hen, dass Sie mit die­sem Ver­fah­ren ein­ver­stan­den sind“, schreibt Fie­ber.

FOTO: SAPO

FOTO: SAPO

Uwe Schä­fer (Mit­te) und Ju­dith Ben­te­le vom TVM ha­ben den Lauf mit Lu­cie Fie­ber vom Stadt­mar­ke­ting or­ga­ni­siert, der nun ent­fällt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.