La­da­r­ia zeig­te Miss­brauchs­fall nicht an

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Nachrichten & Hintergrund -

(KNA) - Der neue Lei­ter der Rö­mi­schen Glau­bens­kon­gre­ga­ti­on, Erz­bi­schof Lu­is Fran­cis­co La­da­r­ia Fer­rer, hat laut ei­nem Me­dien­be­richt in ei­nem Miss­brauchs­fall nach­läs­sig ge­han­delt. Laut der ita­lie­ni­schen Ta­ges­zei­tung „Re­pubb­li­ca“vom Mon­tag wuss­te der Spa­nier in sei­ner frü­he­ren Funk­ti­on als Se­kre­tär der Glau­bens­kon­gre­ga­ti­on vom Kin­des­miss­brauch durch ei­nen ita­lie­ni­schen Pries­ter. Er ha­be ihn nicht bei der Staats­an­walt­schaft an­ge­zeigt. Dem Geist­li­chen aus der Stadt Fog­gia sei im Va­ti­kan dis­kret der kir­chen­recht­li­che Pro­zess ge­macht wor­den. An des­sen En­de stand die Höchst­stra­fe, al­so die Ent­las­sung aus dem Pries­ter­stand.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.