Blas­mu­sik lässt gu­te Lau­ne auf­kom­men

Am Sams­tag zum Auf­takt noch Son­ne- Am Sonn­tag wer­den Pa­vil­lons zum Rück­zugs­ort

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Friedrichshafen - Von Michael Tschek

- Dem Mu­sik­ver­ein Jet­ten­hau­sen ist es mit sei­nen flei­ßi­gen Hel­fern ein­mal mehr ge­lun­gen, am Wo­che­n­en­de auf dem Kirch­platz St.Ma­ria ein Som­mer­fest mit tra­di­tio­nel­ler und mo­der­ner Blas­mu­sik auf die Bei­ne zu stel­len. Da­bei wur­den die Gäs­te auch am ver­reg­ne­ten Sonn­tag im­mer bei gu­ter Stim­mung ge­hal­ten. Am Mon­tag­abend ist das Fest, wie­der bei schö­nem Wet­ter, mit ei­nem zünf­ti­gen Fei­er­abend­hock zu En­de ge­gan­gen.

Auf­takt und Schluss­akt im Son­nen­schein, da­zwi­schen ein Sonn­tag, an dem das küh­le Nass nicht nur aus den Zapf­häh­nen floss, son­dern vor al­lem auch von oben kam. Beim Som­mer­fest des Mu­sik­ver­eins Jet­ten­hau­sen war al­so von je­dem et­was da­bei. Das traf auch auf die Aus­wahl der Mu­sik­ka­pel­len als auch auf das An­ge­bot ku­li­na­ri­scher Köst­lich­kei­ten zu.

Auf­takt mit Barbe­cue

Ein wohl­rie­chen­der Duft von Ge­grill­tem zog über den Kirch­platz, der sich zum Auf­takt am Sams­tag­abend bei lau­em Som­mer­wet­ter bald gut ge­füllt hat­te. Das Mot­to des Abends hieß „Barbe­cue und Blas­mu­sik“. Für die Mu­sik sorg­ten die gast­ge­ben­de Mu­sik­ka­pel­le un­ter der Lei­tung ih­res Di­ri­gen­ten Tho­mas Mar­tin so­wie die „Ber­ga­bun­den“. Für das Barbe­cue die flei­ßi­gen Hel­fer hin­ter den The­ken mit le­cke­ren Spare­rips, Steaks und wür­zi­gen So­ßen so­wie fei­en Sa­la­ten.

Am Sonn­tag wur­den dann nach dem Fest­got­tes­dienst die auf­ge­stell­ten Pa­vil­lons und gro­ßen Son­nen­schir­me zu Rück­zugs­or­ten, um von oben nicht nass zu wer­den. Dass die Stim­mung aus den si­che­ren Po­si­tio­nen her­aus trotz­dem hoch ge­hal­ten wer­den konn­te, da­für sorg­te gleich zum Früh­schop­pen­kon­zert der Mu­sik­ver­ein aus Ran­den bei Sin­gen.

Auch die nach­fol­gen­den Mu­si­ker der Ju­gend­ka­pel­le „Drei­er­lei“und den Ka­pel­len aus Neufrach und Bro­chen­zell ga­ben sich al­le Mü­he, so­dass Edu­ard Ha­ger fest­stel­len konn­te: „Die tol­le Mu­sik der Ka­pel­len war da­für ver­ant­wort­lich, dass trotz des Re­gen­wet­ters über den gan­zen Tag hin­weg ein re­ger Be­su­cher­ver­kehr und gu­te Lau­ne herrsch­te.“

Zum Aus­klang des Jet­ten­hau­ser Som­mer­fes­tes wur­de der Ver­an­stal­ter am Mon­tag beim Fei­er­abend­hock mit schö­nem Wet­ter ent­schä­digt. Mu­si­ka­lisch be­glei­te­te den Hock die Mu­sik­ka­pel­le Et­ten­kirch.

Der gast­ge­ben­de Mu­sik­ver­ein Jet­ten­hau­sen be­geis­ter­te das Pu­bli­kum am Sams­tag mit ei­ni­gen be­son­de­ren Show­ein­la­gen.

FOTOS: TSCHEK

Die Gäs­te lie­ßen es sich das gan­ze Wo­che­n­en­de gut­ge­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.