Be­trun­ke­ner pö­belt im Stadt­bahn­hof

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Friedrichshafen -

(sz) - Ein 55-jäh­ri­ger Mann hat am ver­gan­ge­nen Sams­tag im Stadt­bahn­hof Fried­richs­ha­fen zu­nächst Mit­ar­bei­ter der Bahn und dann auch Bun­des­po­li­zis­ten be­lei­digt. Ge­gen den Mann wur­de ein Straf­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet.

Kurz nach 15 Uhr mel­de­ten sich Mit­ar­bei­ter der DB Si­cher­heit beim Bun­des­po­li­zei­re­vier Fried­richs­ha­fen und ga­ben an, von ei­ner be­trun­ke­nen Per­son be­lei­digt und auch be­droht wor­den zu sein. Als zwei Bun­des­po­li­zis­ten dann vor Ort er­schie­nen, be­lei­dig­te der Be­trun­ke­ne auch die Be­am­ten gleich mit den hef­tigs­ten Schimpf­wör­tern.

Bei der Fest­stel­lung der Per­so­na­li­en mach­te der Mann fal­sche An­ga­ben, so dass er zur wei­te­ren Über­prü­fung mit zur Di­enst­stel­le ge­nom­men wer­den muss­te. Da­ge­gen wehr­te sich der Fried­richs­ha­fe­ner, konn­te aber schnell über­wäl­tigt wer­den.

Ein Ate­m­al­ko­hol­test er­gab, dass der Mann stark al­ho­li­siert war. Ge­gen ihn wur­de ein Straf­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet - un­ter an­de­rem we­gen Wi­der­stands ge­gen Voll­stre­ckungs­be­am­te. Er durf­te das Bun­des­po­li­zei­re­vier am frü­hen Abend wie­der ver­las­sen. Ver­letzt wur­de nie­mand.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.