Zwei Un­fäl­le in kur­zer Zeit

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wir Am See -

(lz) - Gleich zwei Un­fäl­le in­ner­halb kur­zer Zeit hat ein Mann am Sonn­tag ver­ur­sacht. Das teilt die Po­li­zei mit. Ein 70-jäh­ri­ger Mann sprach ei­ne Po­li­zei­strei­fe am Sonn­tag­nach­mit­tag dar­auf an, dass in der Kol­ping­stra­ße ein Mo­tor­rad an ei­nem Baum lehnt und dort Ben­zin aus­läuft. Bei dem Hal­ter des Mo­tor­ra­des han­del­te es sich um ei­nen 47-jäh­ri­gen Mann. Die Be­am­ten fuh­ren zur An­schrift des Hal­ters, tra­fen dort je­doch nur des­sen Ehe­frau an. Sie teil­te den Be­am­ten mit, dass der Mann wie­der auf dem Weg zur Un­fall­stel­le sei und sich um das aus­ge­lau­fe­ne Ben­zin küm­mern wol­le. Der Un­fall mit dem Mo­tor­rad ha­be sich oh­ne Fremd­ver­schul­den er­eig­net. Als die Po­li­zis­ten zum Mo­tor­rad zu­rück­gin­gen, be­rich­te­ten Hel­fer des THW, die in­zwi­schen ge­ru­fen wor­den wa­ren, dass der Ver­ur­sa­cher auf dem Weg zur Po­li­zei sei. Nach dem Un­fall mit dem Mo­tor­rad, an dem ein Scha­den von et­wa 2000 Eu­ro ent­stan­den war, fuhr der 47-jäh­ri­ge mit dem Au­to sei­ner Frau wei­ter. In der Ach­stra­ße fuhr er da­bei ge­gen das Au­to ei­nes 41-Jäh­ri­gen. Oh­ne sich um den Scha­den zu küm­mern, fuhr der 47-jäh­ri­ge wei­ter. Bei dem zwei­ten Un­fall ent­stand ein Scha­den von cir­ca 1500 Eu­ro. Der 47-jäh­ri­ge er­schien spä­ter bei der Po­li­zei. Es gab kei­ner­lei Hin­wei­se auf ei­ne Al­ko­ho­li­sie­rung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.