Mi­cro­soft will welt­weit Tau­sen­de Stel­len strei­chen

Schwaebische Zeitung (Markdorf) - - Wirtschaft -

(AFP) - Der Soft­ware­rie­se Mi­cro­soft wird US-Me­di­en zu­fol­ge welt­weit Tau­sen­de von Stel­len strei­chen. Das sei das Er­geb­nis ei­ner Umor­ga­ni­sa­ti­on der Ver­triebs­ab­tei­lun­gen, be­rich­te­ten die Fi­nanz­nach­rich­ten­agen­tur Bloom­berg und der Bran­chen­dienst TechC­runch un­ter Be­ru­fung auf an­ony­me Quel­len. Mi­cro­soft wol­le sich noch stär­ker auf das Ge­schäft mit der Da­ten­spei­che­rung in der Cloud kon­zen­trie­ren. Mi­cro­soft hat­te erst ver­gan­ge­ne Wo­che den Clou­dDi­enst Clou­dyn ge­kauft. Ein Spre­cher des Un­ter­neh­mens woll­te die Be­rich­te we­der be­stä­ti­gen noch de­men­tie­ren.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.